13.07.12 12:31 Uhr
 107
 

Pickup als Sondermodell: Fiat Strada Lumberjack

In den USA sind sie der große Renner, hierzulande eher eine kleine Nische: Pickups. Trotzdem bringt ein italienischer Hersteller nun ein Sondermodell auf den Markt.

Nämlich Fiat respektive Fiat Professional, die mit dem Strada tatsächlich einen Pickup im Programm haben. Eben jener Strada kommt nun als Lumberjack auf den Markt, der mit dem gleichnamigen Modeunternehmen konzipiert wurde.

Optisch fällt der Fiat Strada Lumberjack mit breiteren Kotflügeln oder einem "Rammschutz" auf, zu bestellen ist das Sondermodell als Einzel- wie ebenso als Doppelkabine, allerdings nur mit einem Turbodiesel (95 PS). Auch der Preisvorteil ist eher klein: 200 Euro.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Fiat, Sondermodell, Pickup, Modelabel
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 12:31 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also 200 Euro Kundenvorteil ist nicht gerade doll, zumal Pick-ups hierzulande nicht gerade weggehen wie die berühmten warmen Semmeln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?