13.07.12 11:47 Uhr
 133
 

Liebeskummer: Mann wegen Mordes angeklagt

Am heutigen Freitag muss sich ein 23-Jähriger aus Bad Hersfeld vor dem Landgericht Weiden (Oberpfalz) verantworten. Er soll aus Liebeskummer eine junge Mutter erstochen haben.

Die erst 21 Jahre alte Frau hatte ihren vermeintlichen Mörder im Internet kennengelernt. Dieser entschloss sich nach kurzer Zeit seinen Wohnort nach Bayern zu verlegen, wo das Opfer gelebt hatte.

Da die Mutter seine Liebe jedoch nicht erwiderte, soll der Täter sie mit drei Messerstichen getötet haben. Insgesamt sollen beim Prozess 53 Zeugen aussagen.


WebReporter: Eleator
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mord, Anklage, Liebeskummer
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?