13.07.12 11:30 Uhr
 464
 

Boris Beckers Villa auf Mallorca soll zwangsversteigert werden

Mallorca: Nach Berichten der "Mallorcazeitung" ordnete ein spanisches Gericht nun an, dass das Grundstück und die darauf befindliche Villa von Boris Becker im Osten der Insel zwangsversteigert werden soll.

Laut einem Gutachten hat die Immobilie einen Wert von 8,5 Millionen Euro. Dem Bericht der Zeitung zur Folge schuldet eine Gesellschaft, die Becker gehört und auch sein Anwesen betreibt, einer Gartenbaufirma 276.000 Euro. Dass es Gerüchten nach deshalb schon eine Pfändung gab, hat Becker dementiert.

Allerdings bestätigte er auf seiner Internetpräsenz, dass es einen Rechtsstreit zwischen beiden Firmen gibt. Weiteren Berichten nach hat die Gesellschaft auch bei einer Baufirma Schulden, die sich auf über 400.000 Euro belaufen. Becker versucht schon seit mehreren Jahren das Grundstück zu verkaufen.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Versteigerung, Mallorca, Boris Becker, Villa, Zwang
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 11:41 Uhr von Flugrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: "...auch bei einer Baufirma Schulden, die sich auf über 400.00 Euro belaufen."

Über 400.00 Euro? Echt jetzt? Wahnsinn! :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?