13.07.12 09:26 Uhr
 3.282
 

Computersabotage: Axel-Springer-Verlag beschuldigt Gegner der kostenlosen Bild

Der Axel Springer Verlag beschuldigt die Verweigerer der kostenlosen Bild-Zeitung des E-Mail-Bombings.

Der Axel-Springer-Verlag sendete allen Verweigerern der kostenlosen Bild einen umfangreichen Infobrief zu. Diesem widersprachen viele der Gegner ebenfalls und sendeten ihren Widerspruch an acht verschiedene Mailadressen des Verlags.

Der Verlag behauptet nun, dass mit der Aktion vorsätzlich die Kommunikationswege des Verlags blockiert werden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bild, Gegner, Verlag, Blockade, Axel-Springer-Verlag
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 09:54 Uhr von Klabusterbaer
 
+41 | -4
 
ANZEIGEN
Bingo: "Der Verlag behauptet nun, dass mit der Aktion vorsätzlich die Kommunikationswege des Verlags blockiert werden sollten."

Die sind echt nicht die hellsten, oder? Genau das ist ja der sinn der aktion. Ich von meiner seite aus blockiere liebend gern die kommunikationswege dieses verlages zu mir, und umgekehrt.
Kommentar ansehen
13.07.2012 10:15 Uhr von Astardis666
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Das nennt sich ausgleichende Gerechtigkeit, schließlich blockierten die mit ihrem unerwünschten Schundblatt oder den Infobriefen den Briefkasten der Leute, die nix mit deren Dreck zu schaffen haben wollten.
Kommentar ansehen
13.07.2012 10:34 Uhr von uhrknall
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch schön, wenn sich der Zwangs-Bildkunde wirksam bemerkbar machen kann. Wenn Springer mit dem Feedback ein bisschen Arbeit hat, wird der unfreiwillige Kunde mit seiner Meinung nicht komplett ignoriert.
Kommentar ansehen
13.07.2012 10:41 Uhr von MC_Kay
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Zwangsbild: Bei uns lag auch so ein Exemplar im Briefkasten.

Reingeschaut, durchgeblättert ......
Fazit: Papierverschwendung! Keine Informationen. Nicht mal ein Bildgirl auf Seite 1.
Kommentar ansehen
13.07.2012 10:53 Uhr von swanson
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
war doch gut. . . . . . konnte man dirket den Biomülle einpacken.

Für mehr ist Bild ja nicht zu gebrachen.
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:24 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Ach wie köstlich: und genial doch diese Werbekampagne war und immer noch ist. Alle die armen Schäflein die durch das ewige Negativ-Gerede, Protestbrief schreiben, Protest Pages, eMail Bombing immer fleissig weiter machen mit der Werbung für die BILD ist einfach zu köstlich.

Ob man die BILD nun mag oder nicht - sie ist mal wieder in aller Munde dank Euch. Der Springer Verlag schliesst Euch jeden abend in ihre Gebete ein und lacht sich ins Fäustchen.

Und nun mal ehrlich und Butter bei die Fische: denkt Ihr allen ernstes das jetzt weniger die BILD lesen? BILD war intelligent genug Euch vor ihren Karren zu sperren und ihr zieht den Wagen wie fleissige Ackergäule.

Also BILD von mir dafür Daumen hoch
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:33 Uhr von Vidar88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von "Bombing" kann hier, meines Erachtens nach gar nicht die Rede sein.
Wenn es wirklich wahr ist, dass die Gegner ihren Widerspruch (Widerspruch im übrigen nur mit "i", macht eure Arbeit ordentlich, liebe Checker) an ganze 8 (!!!) Adressen geschickt haben und das sicher nicht gleichzeitig alle innerhalb eines kleinen Zeitfensters, dann freut sich der Mailserver, dass er was zu tun hat, geht davon jedoch nicht in die Knie...

Aus der News geht nicht hervor, dass der Ablauf automatisiert und der Server wirklich "bombardiert" wurde, daher ist die Behauptung des Verlages in meinen Augen völliger Unsinn.
Eventuell hat dort die Administration versagt, ist aber nur eine Vermutung :)

[ nachträglich editiert von Vidar88 ]
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:39 Uhr von Meister89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vidar88: Widerspruch wird nur mit i und nicht mit ie geschrieben ;-)

"wider" verwendet man wenn gegen etwas ist(z.b. ich lege widerspruch ein oder ich widerrufe einen vertrag), etwas zurück kommt(z.b. der widerhall) usw

"wieder" verwendet man wenn etwas öfters passiert wie z.v. die Wiederholung imd TV

[ nachträglich editiert von Meister89 ]
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:41 Uhr von MegaTefyt82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: Doch, es lesen immer weniger die BILD:

http://www.bildblog.de/...

Uns wurde die kostenlose Ausgabe auch in den Briefkasten geworfen und das trotz des Aufklebers, dass wir diese nicht haben wollen...

Naja, immerhin hat die Ausgabe dann zum Auslegen unseres Meerschweinchenkäfigs gedient. So konnten unsere Tiere auch direkt mal "bildlich" zeigen, was sie von der BILD halten. :D
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:42 Uhr von mcSteph
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser Schmierlappen"verlag": muss überall und mit allen Mitteln bekämpft werden.

Die produzieren so viel Scheiße, dass sie mittels Bioenergie-erzeugung ihren gesamten Energiebedarf decken könnten.

Einfach widerlich, dieser Drecksladen!
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:44 Uhr von helldog666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gratisausgabe bestand nur aus: Selbstbeweihräucherung und sonstigem Bullshit, die war es nicht mal wert um sie zum anfeuern von Feuerholz zu verwenden, zum abwischen ist sie zu rau, also rein in den Müll, soll sich die Verbrennungsanlage darum kümmern.
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:45 Uhr von Vidar88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Meister89: Wo habe ich denn "Wiederspruch" (Achtung, falsch) geschrieben?

Ich zitiere mich mal selbst:
"...(Widerspruch im übrigen nur mit "i", macht eure Arbeit ordentlich, liebe Checker)..."

Hast du da was falsch verstanden? O_o
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:51 Uhr von Meister89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Vidar: scheint wohl so, kamm für mich so rüber als dachtest du Widerspruch wird nicht nur i geschrieben, mein fehler sry
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:57 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@MegaTefyt82 das war darauf bezogen: ob dieses ewige "BILD ist Scheizze usw." dazu führt das weniger BILD gelesen wird

@mcSteph nur mal zwei kurze Fragen:

1. hast Du überhaupt eine Erziehung genossen?
2. warum regst Du Dich so darüber auf bzw. woher hast Du denn Deine Weisheiten? Liest Du doch heimlich die BILD? Oder kennst Du es nur vom Hörensagen? Ist Dir der Begriff Boulevard-Presse überhaupt geläufig?

Scheizze - doch mehr als 2 Fragen.

@helldog666 - ja was hast Du denn gedacht bei einer Geburtstagsausgabe? Schon mal darüber nachgedacht?

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
13.07.2012 11:57 Uhr von Perisecor
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wie unglaublich elitär selbst der kleinste Mann wirken kann, wenn er Anti-Bild ist.


Manchmal seid ihr Deutschen einfach richtig knuffig und dann weiß ich als Ausländer nicht, ob ich euch liebevoll und gnädig tätscheln, oder entsetzt meinen Kopf auf die Tischplatte hauen soll.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
13.07.2012 12:00 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Perisecor: so geht es mir als Deutscher auch
Kommentar ansehen
13.07.2012 12:16 Uhr von mcSteph
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: 1. Jawohl, ich habe eine gute Erziehung genossen, Du scheinbar in kiner Weise, dass Du Dich diesem Laden so anbiederst (Du scheinst Dir für nichts zu schade zu sein)

2. Ich werde den Teufel tun, und auch nur eine Sekunde für diesen Schund und Schmutz, den dieses Blatt verbreitet, zu verschwenden. Wenn ich ab und zu mal in http://www.bildblog.de rein schaue, reicht das für viele Wochen.
Kommentar ansehen
13.07.2012 12:31 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mcSteph: Du willst Erziehung genossen haben und benutzt permanent derartige Sprache (naja vlt. waren Deine Eltern ja nicht besser). Dann überleg ich jetzt lieber nicht weiter was das für eine Erziehung war.

Und wieso biedere ich mich an? Hab ich mit einem Wort behauptet BILD zu lesen oder nicht?

Nur ich bin Manns genug mir mein Urteil selber zu BILDen wenn ich schon unflätig aus der Haut fahre. Du kennst es also nur vom "Hörensagen" oder "Fremdlesen". Na das nennt man mal MeinungsBILDung. Und somit bist Du auch ein fremdgesteuertes Individuum.
Kommentar ansehen
13.07.2012 12:53 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: Was maßt Du Dir eigentlich an, über meine Erziehung oder meine Eltern urteilen zu wollen? Was denkst Du überhaupt, was Du für ein Ding bist, Dir sowas hier heraus zu nehmen??

Ob ich - wie Du mir ziemlich dümmlich unterstellst - "fremdgesteuert sei" kannst Du auch in keiner Weise beurteilen. Ich habe dieses Schmierblatt (das übrigens keine Zeitung ist) einige Male angeschaut und fest gestellt, dass es sehr subtl versucht, Menschen zu manipulieren und zu verdummen (leider gelingt das bei sehr vielen auch wirklich). Allein schon die regelmäßigen Wahlkampagnen für die CDU (und zugehörige Politverbrecher) sprechen Bände.
Also bist Du, der sich seine Meinung BILDen lässt, wohl viel eher das fremdgesteuerte Individuum.
Kommentar ansehen
13.07.2012 13:30 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Du wirfst mir vor was: Du selber machst?

Komm mal klar in der Welt kleiner. Und nebenbei: wer sich so rüpelhaft ausdrückt, dem darf man doch wohl seine (anscheinend nicht) genossene Erziehung hinterfragen?

Und ich sage es nochmal: ich habe mit keinem Wort gesagt ob ich die BILD lese oder nicht. Aber das verstehst Du wohl auch nicht.

Und nun gib mir mehr von Deiner ach so guten Erziehung. Du kommst mir eher vor wie einer der nach dem Motto handelt "Wer schreit hat recht". Dann schrei weiter
Kommentar ansehen
13.07.2012 13:33 Uhr von mcSteph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rüpelhaft? Es geht um die BILD... nicht um irgendin ehrenwertes Mitglied irgendeiner Gruppe oder Gesellschaft?

die BLÖD schreit...... vielleicht solltest Du die mal verstehend lesen (wenn Du das kannst)

P: Ich bin nicht "ein kleiner"
Kommentar ansehen
13.07.2012 13:38 Uhr von MegaTefyt82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: Ich bin trotzdem der Meinung, dass die allgemein verbreitete Meinung über die BILD dazu beiträgt, das die Abo-Zahlen zurückgehen, da man Gefahr läuft, von anderen deswegen "belächelt" zu werden.

Ich habe vor vielen Jahren auf der Berliner Funkausstellung mal ein Abo der Computer BILD gewonnen und es war mir dann schon ziemlich peinlich diese ständig an mich adressiert im Briefkasten zu haben. :P
Kommentar ansehen
13.07.2012 13:42 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BLÖD: Wenn dieses Machwerk komplett vom Markt verschwunden ist (und auch seine ganzen ekelhaften Nebenauswürfe), ist die deutsche Presselandschaft etwas besser.

Die Computerbild kannst Du auch abbestellen, wenn Du mich als Informatiker fragst - eine sinnvolle Einsparung.
Kommentar ansehen
13.07.2012 13:55 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach wie herrlich: mein Tag ist gerettet ob dessen was man hier so liest.

Frage mich nur immer wie man gegenüber einem Stück Papier soviel Hass entwickeln kann. Fast jeder weiss das es sich um Boulevardpresse handelt, nur wenige nehmen das BILDlich was in BILD geschrieben steht.

Nochmal zur Auffrischung:
"Eine Boulevardzeitung ist ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird. Man bezeichnet es auch landläufig als Klatschpresse". Wer also dieser Klatschpresse Glauben schenkt hat wohl selber schuld. Im übrigen gehören zum Genre auch in Deutschland die Abendzeitung München, B.Z. Berlin, Berliner Kurier, Express Köln, Hamburger Morgenpost, Morgenpost Sachsen Dresden, tz München.
Kommentar ansehen
13.07.2012 14:00 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: gibt es viele Leute, die sich auf das felsenfest verlassen, "was in der Zeitung steht". Eben genau darum WEIL es dort steht.

Ich entwickle keinen Hass gegenüber diesem Machwerk, eher Abscheu und Ekel.

Mir ist übrigens sehr bewusst, was dieser "Verlag" noch so an Erzeugnissen ausspeit. Leider sind einige dieser Blätter auf höherem Niveau, aber nicht weniger MeinungsBILDend.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?