12.07.12 20:57 Uhr
 416
 

Haiti-Spendengelder zum Bau von Luxushotels verwendet

Nach dem Erdbeben in Haiti war die weltweite Spendenbereitschaft enorm. Über eine Milliarde US-Dollar kam zusammen.

Trotzdem leben noch 500.000 Menschen obdachlos in Zeltstädten und warten nach weit über zwei Jahren immer noch auf "erste Hilfe".

Doch nun sollen sie sogar noch ihr Zeltlager räumen, denn mit den Spendengeldern, die auch Bush und Clinton sammelten, sollen nun Luxushotels gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NuoViso
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hotel, Spende, Bau, Haiti
Quelle: www.nuoviso.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2012 21:07 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
man: die penner sollen sich nen job suchen, dann gibts auch nen dach übern kopf

die reichen wollen endlich wieder nen sonnig warmen sommer verbringen
Kommentar ansehen
12.07.2012 21:26 Uhr von Mailzerstoerer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird schon vorher reichlich: Spendengeld abgezwackt wie z.B. beim DRK beim Hochwasser 2002 in Deutschland, da gingen mehrere Millionen nicht weiter, weil das DRK Gelder für Verwaltungsaufgaben etc. abzweigte.
Es gibt kaum eine große Spendenorganisation, die die Spenden 1:1 weitergeben!
Kommentar ansehen
12.07.2012 22:29 Uhr von TeleMaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
....genau einer der Gründe, warum ich niemals spende. Ich muss auch bei den Spendensammelaktionen nicht selten den Kopf schütteln, wieviele Pappnasen ihr letztes Erspartes aus dem Fenster werfen. Dass es wirklich so viele Naive gibt... Nunja. Ich mache es ähnlich wie Fantasie-Name... was ich übrig habe, verschenke ich "direkt", ohne irgendeine Organisation oder TV-Sender dazwischen.
Kommentar ansehen
13.07.2012 00:06 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
deswegen spende ich nie was, afrika wie jedes jahr das dort kinder verhungern aber spenden gelder lieber mit waffen gekauft werden kugeln schmecken ja so gut yam yam, haiti geht mir am arsch vorbei deutschland ist immer auf den vorderen plätzen wenns um spenden geht, spenden wir mal nix sind wir immer alle die bösen nazis wie schon immer
Kommentar ansehen
13.07.2012 06:20 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Es gibt kaum eine große Spendenorganisation, die die Spenden 1:1 weitergeben! "

Von 1 Million kommen 300.000 nur noch bei den Bedürftigen an, der Rest versickert. Ich hab schon lange aufgehört zu spenden da es in erster Linie nur darum geht das die Leute von der Spendenorganisation fett werden (äußerst üppige Gehälter)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?