12.07.12 14:15 Uhr
 535
 

Auktionshaus versteigert demnächst den Cadillac von Al Capone

Einen ganz besonderen Cadillac bringt demnächst das Auktionshaus RM Auctions unter den Hammer. Bei dem Modell Cadillac 34-A Town Sedan handelt es sich um das Auto der Gangster-Legende Al Capone.

Diesen fuhr Capone, bis er 1931 festgenommen wurde. Der Cadillac verfügt über einige ungewöhnliche Extras und Zusatzausstattungen. Dazu gehören unter anderem 2,5 Zentimeter dicke, kugelsichere Scheiben.

Die Heckklappe kann herunter geklappt werden, so wurden die Verfolger beschossen. RM hofft, zwischen 300.000 und 500.000 Dollar für den Wagen zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Versteigerung, Gangster, Auktionshaus, Cadillac, Alphonsus Gabriel Capone
Quelle: www.autobild.de