12.07.12 11:25 Uhr
 185
 

Kolibakterien im thüringer Trinkwasser (Update)

Die Gefahr der Verunreinigung mit Kolibaktieren im thüringer Trinkwasser (ShortNews berichtete) ist anhand letzter Untersuchungen gebannt. "Viele der Proben waren gänzlich ohne Erreger", sagte der Chef der Thüringer Fernwasserversorgung.

Den Verunreinigungen wurde seit Montag mit der Zugabe von Chlor entgegen gewirkt. Das Abkochgebot von fünf Minuten wurde in eine Empfehlung umgewandelt. Ab kommenden Samstag kann das Trinkwasser wieder bedenkenlos getrunken werden.

Die eigentliche Ursache der Verunreinigung ist weiter unklar. Die Untersuchungen an dem eigentlich sterilem Trinkwasserleitungssystem werden trotz alledem fortgesetzt.


WebReporter: Berry21
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Thüringen, Trinkwasser, Chlor, Kolibakterien
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2012 11:25 Uhr von Berry21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In meinen Augen wurde hier übervosichtig agiert. Ist vielleicht aber auch besser so, hat aber irgendwann zur Folge, das brisante Warnungen an Bedeutung verlieren.
Kommentar ansehen
12.07.2012 11:54 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für den 08/15 Bewohner sind solch: Warnungen nicht sehr ernst zu nehmen, aber für HIV Patienten, Organ- und Knochenmarksempfänger und vielen anderen Menschen kann sowas toternst werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?