12.07.12 11:13 Uhr
 387
 

Yahoo gehackt: 450.000 Login-Daten im Umlauf

Hacker haben einen Internetdienst von Yahoo gehackt und circa 450.000 Daten erbeutet.

Die Daten des Dienstes "Yahoo Voice", das Web-Telefonie von PC zu PC und auch ins Festnetz sowie Mobilfunknetz ermöglicht, wurden unverschlüsselt von Yahoo auf ihren Servern gelagert.

Den Hackern gelang es 450.000 Daten, darunter E-Mail Adressen und Passwörter zu erlangen. Auf einer Website gibt es alle 450.000 Daten in einer Textdatei - frei, für jeden zum ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Daten, Passwort, Umlauf, Login
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?