12.07.12 11:11 Uhr
 447
 

Neuer Trojaner für Android

In Google Play ist ein neues Schadprogramm gelangt, das sich in den Apps "Super Mario Bros" und "GTA 3 Moscow City" versteckt.

Das hinterhältige an diesem Trojaner ist, dass er nicht direkt durch die Installation auf das Gerät kommt, sondern erst später nachgeladen wird. Ist der Trojaner einmal auf dem Handy, versendet er kostenpflichtige SMS an Nummern in Osteuropa.

Ist der Trojaner mit seiner Arbeit fertig, deinstalliert er sich selbst wieder, um so seine Spuren zu verwischen.


WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, App, Android, Trojaner
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 13:27 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Android gibts übrigens kostenlose App von Trend Micro, die nach Malware aufm Smartphone sucht.
In dem Artikel ist ein Link dazu drin (ziemlich weit unten):
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?