12.07.12 11:11 Uhr
 444
 

Neuer Trojaner für Android

In Google Play ist ein neues Schadprogramm gelangt, das sich in den Apps "Super Mario Bros" und "GTA 3 Moscow City" versteckt.

Das hinterhältige an diesem Trojaner ist, dass er nicht direkt durch die Installation auf das Gerät kommt, sondern erst später nachgeladen wird. Ist der Trojaner einmal auf dem Handy, versendet er kostenpflichtige SMS an Nummern in Osteuropa.

Ist der Trojaner mit seiner Arbeit fertig, deinstalliert er sich selbst wieder, um so seine Spuren zu verwischen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, App, Android, Trojaner
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 13:27 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Android gibts übrigens kostenlose App von Trend Micro, die nach Malware aufm Smartphone sucht.
In dem Artikel ist ein Link dazu drin (ziemlich weit unten):
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?