12.07.12 10:30 Uhr
 431
 

Astronomen entdecken erstmals eine dunkle Galaxie

Astronomen ist es erstmals gelungen eine Galaxie zu beobachten, die fast keine Sterne beinhaltet und damit so gut wie unsichtbar ist.

Bisher konnten solche Galaxien nur indirekt über helle Hintergrundobjekte gefunden werden. Doch nun gelang es mit Hilfe des "Very Large Telescope" der Europäischen Südsternwarte eine dieser Galaxien direkt zu beobachten.

Dies gelang zum einen über extrem lange Belichtungszeit, um das wenige Licht, das die Galaxie aussendet, einzufangen. Und zum anderen mit Hilfe eines Quasars, der die Galaxie beleuchtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Galaxie, Sternwarte, Quasar
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben