12.07.12 09:54 Uhr
 354
 

Wuppertal: Mädchen reißt sich an Rolltreppe den Finger ab

In Wuppertal-Elberfeld kam es am vergangenen Mittwochabend zu einem schlimmen Unfall. Einem kleinen Mädchen wurde an der Rolltreppe der Finger abgerissen.

Die Eltern waren mit der Fünfjährigen in einem Warenhaus zum Einkaufen. Auf einer Rolltreppe geriet ihr Kind mit dem Zeigefinger zwischen die oberste Stufe und die Kammschiene.

Dabei wurden die untersten Glieder des Fingers abgetrennt und auch nicht wieder aufgefunden. Das Mädchen wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Finger, Wuppertal, Rolltreppe
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?