12.07.12 07:45 Uhr
 247
 

Italien: Silvio Berlusconi steht unmittelbar vor einem politischen Comeback

Silvio Berlusconi plant anscheinend ein Comeback. Der 75-Jährige wird laut einem Bericht der "Il Corriere della Sera" bei den nächsten Parlamentswahlen für die Partei Volk der Freiheit antreten.

Die PDL sieht in ihrem derzeitigen Parteivorsitzenden Angelino Alfano einen Kandidaten, der wohl noch nicht einmal zehn Prozent der Wählerstimmen erhalten könnte. Wenn Berlusconi antreten würde, könnte man wohl mit 30 Prozent rechnen, so die Zeitung weiter.

In der Partei sei die Unterstützung groß, Berlusconi kandidieren zu lassen, so Alfano. Die Wahlen finden im April 2013 statt. "Viele bitten ihn, es zu tun, und ich gehöre zu ihnen", so Alfano weiter.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Italien, Comeback, Silvio Berlusconi
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2012 07:45 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich. Dieser Herr kann wirklich alles tun was er gerade möchte. Konsequenzen hat sein Tun keine oder nur minimale. Mafia sag ich da nur, alles Mafia.
Kommentar ansehen
12.07.2012 07:55 Uhr von Boron2011
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Berluscuoni bräuchte als Politiker mit Ministerposten oder so keine gerichtlichen Konsequenzen fürchten, da er in dem Fall politische Immunität genießt, was ihm angesichts der laufenden Gerichtsverhandlungen derzeit ja durchaus gelegen kommen würde.

Wen wunderts also?

Somit schliesse ich mich der Meinung des Autors an:

Alles Mafia ...
Kommentar ansehen
12.07.2012 08:13 Uhr von m.a.i.s.
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Berlusconi: ist wie eine Zecke am Arsch. Der wird erst aufgeben, wenn er zwei Meter unter der Erde liegt und selbst das ist fraglich.
Man kann nur hoffen, dass das italienische Volk endlich die Nase von diesem Verbrecher voll hat.

Zu den Vermutungen meiner Vorredner über die Mafia-Verbindungen des Herrn B.:
Ich war auf zwei Vorträgen von Leoluca Orlando, der ihn als den Obermafioso in Italien bezeichnet.
Wem der Name nichts sagt: Leoluca Orlando hat in Heidelberg studiert, stammt aus einer Adeligen sizilianischen Familie und war Bürgermeister in Palermo zu der Zeit als seine Freunde Borsellino, Richter Falcone und der Mafiajäger Carabinieri-General della Chiesa von der Mafia ermordet wurden. Als erklärter Mafiagegner ist es Orlando während seiner Amtszeit gelungen, Palermo weitgehend aus den Klauen der Mafia zu entreißen indem er der Bevölkerung neue Perspektiven eröffnet hat.
Er ist heute ein weltweit anerkannter Experte für die Bekämpfung des organisierten Verbrechens.
Wer sich dafür näher interessiert, dem seien zwei seiner Bücher empfohlen:
1. Ich sollte der Nächste sein
2. Der sizilianische Karren
Eine unglaublich interessante Persönlichkeit, die persönlich kennenzulernen ich das große Glück hatte.
Kommentar ansehen
12.07.2012 10:35 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch ne super Sache wenn man den Wahlausgang mit einer Bedingung verknüpft:

Sollte Berlusconis Comeback Erfolg haben, wird Italien automatisch für unzurechnungsfähig erklärt und damit aus der EU ausgeschlossen.
Somit hätten wir einen Schuldenstaat weniger...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?