12.07.12 06:35 Uhr
 7.212
 

USA: Mann macht Millionenfund auf dem Dachboden

Als Karl Kissner sich durch den alten Gerümpel seines Familienhauses im US-Staat Ohio wühlte, ahnte er noch nicht, dass er dabei auf einen äußerst wertvollen Fund stoßen sollte. In einem alten verstaubten Pappkarton fand er über hundert Jahre alte Baseballkarten, die rund drei Millionen Dollar wert sind.

Diese waren nicht nur in einem fast perfektem Zustand, die rund 700 Karten gehörten auch noch zu einer extrem seltenen Serie, die um etwa 1910 erschienen war. In Amerika, wo solche Sammelkarten ein lukratives Geschäft sind, ist man völlig aus dem Häuschen und spricht von einem Jahrhundertfund.

Kissner merkte erst gut zwei Wochen später, als er über die Karten zu recherchieren begann und einige an einen Experten schickte, dass er auf einen solch wertvollen Fund gestoßen war. Es wird erwartet, dass allein die 37 wertvollsten Karten eine halbe Million Dollar einbringen werden.


WebReporter: Findolfin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Karte, Schatz, Baseball, Dachboden
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2012 08:20 Uhr von lars-hwi
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Glück: muß man haben
Kommentar ansehen
12.07.2012 08:30 Uhr von KingPiKe
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Jahrhundertfund: Ja, in den USA werden Baseballkarten von 1910 wahrscheinlich der Höhepunkt des kulturellen Guts sein...
3 Mio Dollar...muss man sich mal überlegen. Aber gut, wenn ich mir so manches "Kunstwerk" anschaue, wundert mich garnichts mehr...
Kommentar ansehen
12.07.2012 09:16 Uhr von Kati_Lysator
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2012 09:47 Uhr von Maedy
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Cool: Gott sei Dank hat er das Gerümpel nicht ungesehen entsorgt,wie es viele machen.Das erinnert mich an den Familienvater,der pleite war und beim Auszug aus seinem Haus die Erstausgabe von Superman Heft 1 fand und aus dem Erlös sich finanziell sanieren konnte.
Kommentar ansehen
12.07.2012 11:23 Uhr von teufel2012
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
glück muss man haben
Kommentar ansehen
12.07.2012 13:54 Uhr von azru-ino
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: erhält er wegen dem medienhype sogar noch mehr
Kommentar ansehen
12.07.2012 17:28 Uhr von incredible95
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil .... !? Also als Erwachsener in dem Fall würd ich mal voll aufs Sammeln scheißen und den Mist verkaufen und "fucking" reich werden :D:D:D
Kommentar ansehen
12.07.2012 19:03 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steuer? Wei ist das eigentlich wenn man jetzt ein paar Karten verkauft und eine Million Euro bekommt,

muss man das dann versteuern?

Nur mal aus Interesse
Kommentar ansehen
13.07.2012 09:50 Uhr von Mr..Pink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja - reich wird er damit nicht den in der Quelle steht:

Kissner und seine anderen 19 Cousins und Cousinen, die alle im Testament der Tante vermerkt sind, haben angekündigt, die Summe gerecht untereinander aufteilen zu wollen.
Kommentar ansehen
15.07.2012 09:36 Uhr von filmrisspunktTK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfache geldanlage: daskönnte man heute ähnlich handhaben: einfach die erstausgaben irgendeiner neuen Trendsache kaufen und seinen ururenkeln eines Tages vererben - tut das die gnaze Familie jahrhundertelang (einfache Sachen sammeln um sie in hundert jahren als rarität zu verkaufen) , könnte man stets die aktuelle generation durch kluges vorausdenken der urgroßväter versorgen...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?