11.07.12 20:44 Uhr
 307
 

Platzangst: Christian Bale hatte Todesangst im Batman-Kostüm

Vor Kurzem wurde bekannt, dass der Umhang von Batman eigentlich zu klein ist, um seine halsbrecherischen Stunteinlagen zu unterstützen (ShortNews berichtete). Doch auch mit dem Rest der Uniform des "schwarzen Ritters" scheint es Probleme zu geben.

Für den Film "Batman begins", der vor einigen Jahren auf den Kinoleinwänden zu bestaunen war, stand Christian Bale als Protagonist vor der Kamera. Nun gibt er zu: Das Kostüm schüchterte ihn damals gewaltig ein und ließ ihn beinahe auf die Rolle verzichten.

"Ich dachte: Ich kann nicht atmen, ich kann nicht denken. Das ist zu eng, das quetscht mir sogar das Gehirn. Ich war kurz vor einem Nervenzusammenbruch", so Bale auf einer Pressekonferenz zum neuen Batman-Film "The Dark Knight rises". Mittlerweile, so Bale weiter, habe er sich an die Enge gewöhnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Batman, Kostüm, Christian Bale, Enge, Todesangst, Batman: The Dark Knight Rises
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2012 21:35 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Platzangst Schon blöd wenn man mit Wörtern um sich wirft deren Bedeutung man nur glaubt zu kennen.
Kommentar ansehen
11.07.2012 23:58 Uhr von Phillsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: Es war zu eng, er hatte angst es platzt --> Platzangst
^^
Kommentar ansehen
18.07.2012 16:15 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von Todesangst steht nichts in der Quelle

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?