11.07.12 19:36 Uhr
 356
 

Gmund: Mann überschüttet Kollegen mit Natronlauge und sticht ihn nieder

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt jetzt ein 44 Jahre alter Mann in einem Betrieb in Gmund. Dieser wurde das Opfer einer Attacke eines 34 Jahre alten Mitarbeiters.

Dieser soll in das Büro des Opfers gestürmt sein und diesen mit Natronlauge übergossen haben. Anschließend stach er ihn nieder.

Anschließend verbarrikadierte sich der Täter in dem Raum. Das Opfer musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag aufgenommen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Angriff, Messer, Kollege, Natronlauge
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?