11.07.12 15:56 Uhr
 284
 

Mehr Durchblick: Zubehörspezialist bringt neuartige Scheibenwischer auf den Markt

Schon in den kommenden Tagen bringt der Zubehörprofi Hella eine neue Generation von Scheibenwischerblättern auf den Markt.

Diese bestehen aus mehreren, universell einsetzbaren Einzelblättern. Zudem sind sie mit einer speziellen Graphitlegierung versehen, was sie leiser macht als herkömmliche Wischerblätter.

Die Wischerblätter sind für insgesamt 13 verschiedene PKW Marken und acht LKW Modelle lieferbar.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Markt, Scheibenwischer, Durchblick
Quelle: www.vau-max.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2012 17:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So auf dem Bild sehen die Dinger exakt so aus, wie die Flachbalken-Wischer, die ich mir gestern ans Auto gebaut hab, um wieder Durchblick zu bekommen...

Edit, der Satz, dass dier Dinger nur für 13 PKW-Marken und 8 LKW-Marken verfügbar sein werden, stimmt übrigens nicht. Bitte noch mal genauer lesern, Autor.

Moment, es ist Spence, dann ist ja alles klar...

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?