11.07.12 13:13 Uhr
 1.724
 

Rätsel in Österreich: Wildschwein bricht nachts in Bank ein, ohne Alarm auszulösen

Die Techniker einer österreichischen Bank stehen vor einem Rätsel, denn offenbar hat es ein Wildschwein geschafft, nachts in die Filiale durch die Schiebetür zu gelangen, ohne einen Alarm auszulösen.

Die Überwachungskameras zeigen das Tier, wie es um 3:00 Uhr nachts die Tür aufdrückte, sich scheinbar die Automaten ansah und dann wieder "schnurstracks aus der Bank hinausgelaufen" ist.

Der Besuch des nächtlichen Eindringlings war der Putzfrau aufgefallen, weil die Glastüren extrem verschmiert waren.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Bank, Alarm, Wildschwein
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2012 14:28 Uhr von uss_constellation
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll daran ein Einbruch sein? In den Automatenbereich kommt man nachts bei vielen Banken rein. Der ist nicht abgeschlossen, dafür sind viele Automaten ja auch da. Nicht alle Banken verlangen dafür an der Tür schon die Karte. Manche sind auch offen. Und da typischerweise auch ein Mülleimer bereitgestellt wird verwundert es wohl kaum, dass ein Wildschwein sowas abcheckt.
Kommentar ansehen
11.07.2012 17:16 Uhr von Splinderbob
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: "sich scheinbar die Automaten ansah und dann wieder schnurstracks aus der Bank hinausgelaufen ist."

Ich kenne das Gefühl wenn man merkt das man die EC Karte vergessen hat :(
Kommentar ansehen
11.07.2012 18:07 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@uss_constellation: wieso Einbruch? Steht da was von Einbruch?

Denkst Du etwas Kinder haben einen Einbruch verübt bei der Meldung "Am gestrigen Sonntag brachen 3 Kinder beim Schlittschulaufen ein?"

~facepalm~
Kommentar ansehen
11.07.2012 19:42 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@suffkopp: Lies die Überschrift und dann denk nochmal über deinen Kommentar nach!

Okay, da steht nicht EINBRUCH ... :-P

Und "einbrechen" ist nicht gleich "einbrechen"!

[ nachträglich editiert von pippin ]
Kommentar ansehen
11.07.2012 20:10 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sau wollte Kohle sehen: Kenn ich von meiner Ex
Hab leider nix mehr :)
Kommentar ansehen
11.07.2012 21:25 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: war halt kein "dummes Schwein" ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?