11.07.12 13:00 Uhr
 148
 

Rihanna erscheint zur Beerdigung ihrer Oma mit Turnschuhen

Wie ShortNews berichtete, starb die Oma der 24-jährigen Rihanna an einer langen Krankheit. Aber die Paparazzi machen keine Pausen und selbst auf der Beerdigung wird Rihanna gestört.

Zwar hatte sie ihre Augen mit einer Sonnenbrille verdeckt, doch ihr Schuhwerk war nicht zu übersehen. Erst kam sie mit Stilettos, die zu ihrem schwarzen Kleid passten, doch dann wechselte sie diese gegen Chucks aus.

Neben den anderen Trauergästen wirkte Rihanna etwas seltsam. Wo andere mit Anzug kamen, wechselte sie ungestört zu Turnschuhen. Die Sängerin fühlt sich aber lieber wohl und beachtet nicht unbedingt Outfits.


WebReporter: GouJetir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rihanna, Oma, Beerdigung
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?