11.07.12 09:15 Uhr
 57
 

Libellen: Zur Paarung erröten die Männchen

Japanische Forscher haben nun die Großlibelle aus Ost- und Südostasien (Crocothemis servilia) sowie zwei Heidelibellen aus Japan (Sympetrum frequens und Sympetrum darwinianium) untersucht.

Die Männchen dieser Arten legen bei Geschlechtsreife ihre herkömmliche Farbe ab und färben sich rot. In den Hauptpigmenten der Insekten wiesen die Forscher die Übertragung von Elektronen nach, welche die Färbung ermöglichen.

Im Test wurden sogar die Pigmente der Weibchen mit Zugabe von Ascorbinsäure rot. Die Forscher wissen allerdings nicht, warum solche Unterschiede bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Männchen, Paarung, rot, Geschlechtsreife
Quelle: www.spiegel.de