11.07.12 08:37 Uhr
 1.125
 

"Resident Evil 6" wird insgesamt 255 Minuten an Videosequenzen mitbringen

Das kommende Horror-Actionspiel "Resident Evil 6" wird dem Spieler insgesamt vier Stunden an Videosequenzen bieten. Der fünfte Teil der Serie, der 2009 erschien, hat lediglich 127 Minuten Cutscenes vorzuweisen.

Bereits im Juni dieses Jahres hat Publisher und Entwickler Capcom angekündigt, dass "Resident Evil 6" sehr viel umfangreicher als die Vorgänger sein würde.

In der damaligen Erklärung hieß es, dass die drei Kampagnen im Spiel insgesamt 30 Stunden Spielzeit bringen würden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Video, Publisher, Resident Evil 6
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2012 08:37 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr schön finde ich das. Es wurde Zeit, dass es mal ein richtig und wirklich umfangreiches Spiel aus der Serie gibt.
Kommentar ansehen
11.07.2012 09:26 Uhr von kiffw
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Hmpf So kann man´s auch machen, wenn man zu faul ist die Story zu programmieren! -.- Hoffentlich gibts eine Option alle Videos automatisch zu überspringen.
Kommentar ansehen
11.07.2012 10:23 Uhr von saber_
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ENDLICH! endlich wieder ein spiel, welches man nicht in 4 stunden durchgespielt hat!

jetzt braucht man eben 8 stunden...yeah!

//ironie OFF

aber auch wenn ich diese offizielle angabe von 30 stunden lese.... eigentlich ein witz!

wenn man bedenkt wie lange man mario durch die level scheuchen musste...oder tetris die kloetze drehen...

da sind ein paar stunden mehr draufgegangen;)

natuerlich hinkt der vergleich vom genre her, aber dennoch...
Kommentar ansehen
11.07.2012 10:41 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...und weil es nur noch aus Geballer und Action besteht, wird es auch 0 Minuten Horror enthalten.
Kommentar ansehen
11.07.2012 10:43 Uhr von sandra89
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Frage: Kauft man da eigentlich einen Film oder ein Spiel?
Kommentar ansehen
11.07.2012 11:32 Uhr von ollyhal
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
interaktives Video: In letzter Zeit geht mir diese Masche, nach der alle paar Minuten/Schritte was auch immer eine Cutscene eingefügt werden muß, erheblich auf den Senkel.

Bestes Beispiel : Max Payne 3
Man erwartet einen Shooter (ok, vielleicht mein Fehler), aber zumindest ein Actionspiel und die erste Stunde schaut man sich nur Videos an unterbrochen von kurzen Schlauchpassagen. Atmosphäre schön und gut, aber wenn ich einen Film sehen will, gehe ich ins Kino.
Kommentar ansehen
11.07.2012 12:05 Uhr von Brecher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: hingegen kann gar nicht genug Cutscenes bekommen, fands schon bei MGS4 genial.
Kommentar ansehen
11.07.2012 13:09 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saber schau dir mal die speedruns für mario auf youtube an.. und dann überdenke bitte deinen kommentar....

als ob DU re6 beim ersten mal in unter 30 stunden fertig kriegen würdest... träumer

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?