11.07.12 07:46 Uhr
 660
 

Fußball: Holpriger Saisonstart für FC Bayern München

Nur mit viel Mühe hat der deutsche Rekordmeister FC Bayern München sein erstes Testspiel der noch jungen Saison gewonnen. In einem Benefizspiel beim Drittligisten SpVgg Unterhaching siegten die Bayern mit 1:0.

Der österreichische Nationalspieler David Alaba erzielte das einzige Tor des Tages mit einem Freistoß, ansonsten konnten die 7.500 Zuschauer einen Klassenunterschied kaum erkennen.

Neben den EM-Fahrern fehlte auch Neuzugang Claudio Pizarro. Ihr Debüt für die Bayern gaben Dante, Xherdan Shaqiri, Tom Starke und Mitchell Weiser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Saisonstart, David Alaba
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2012 07:46 Uhr von urxl
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Natürlich fehlte den Bayern eine ganze Mannschaft an EM-Fahrern, aber ein 1:0 gegen Unterhaching ist nicht wirklich berühmt.
Kommentar ansehen
11.07.2012 08:47 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Autor: Es fehlte den Bayern nicht nur eine ganze Mannschaft an EM Fahrern sondern die komplette erste Mannschaft plus den ein oder anderen Ersatzspielern.

Da standen nur die Neuzugänge + Ersatz-/Reservespieler + AJugendspieler auf den Platz.

Und wenn man den vormittag trainiert hat man nachmittags/abends auch mal schwere Beine.

Aber ein 10:0 gegen nen Kreisligisten liest sich natürlich viel besser :D
Kommentar ansehen
11.07.2012 09:37 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Benefizspiel vor 7500 Zuschauern? Da würd ich mich als Zuschauer eines Benfizspieles ziemlich verarscht vorkommen, wenn dann der ach so große FC Bayern München mit der "Klofrauen-Truppe" anreisst.

Aber die News ist schon erstaunlich, denn es fehlt überall um was für ein Benfizspiel es sich eigentlich handelt. Oder das Wort Benefiz ist nur zufällig da drin oder es war ein Benefizspiel zu Gunsten des FCB um mal ordentlcihe Spieler kaufen zu können?

Fragen über Fragen bei dieser News ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?