10.07.12 20:51 Uhr
 290
 

Großfamilie Wollny hat Austauschstudentin bei sich - Sie zündelt Räucherstäbchen

Die Großfamilie Wollny nahm nun die chinesische Austauschstudentin June bei sich auf. Die ersten vier Monate war sie in einem Studentenwohnheim und verbrachte die letzten zwei Wochen in Deutschland bei der ältesten Wollny-Tochter Jessica.

June brannte in ihrem Zimmer Räucherstäbchen ab und dieses blieb der feinen Nase von Mutter Silvia nicht verborgen: "Riech mal, was das hier angebrannt riecht! Was stinkt hier so? Wer spielt hier mit Feuer?" Die Chinesin hatte mit Lavinia Wollny (13) meditiert.

Aufgrund des Klischees, dass Chinesen Hunde essen, wurde die Freundschaft zwischen der chinesischen Austauschstudentin und dem Wollny-Hund "Littlefoot" misstrauisch beäugt. Am Ende war es dennoch ein herzlicher Austausch der Kulturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chinese, Die Wollnys, Austauschstudent, Familie Wollny, Räucherstäbchen
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 21:05 Uhr von Sonny61
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
so einer Sendung muss man keinen Kommentar abgeben.
Denn die jenigen die sich so was rein ziehen können eh nicht lesen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?