10.07.12 19:48 Uhr
 78
 

Bielefeld: Zwölf Jahre alter Radfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein zwölf Jahre alter Junge wurde am heutigen Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Bielefeld schwer verletzt.

Dieser fuhr mit seinem Rad zwischen zwei geparkten Wagen auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 83 Jahre alte PKW Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Der Junge wurde erst auf den Wagen und anschließend auf die Straße geschleudert. Der Sachschaden wird mit rund 1.000 Euro angegeben.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Bielefeld, Radfahrer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?