10.07.12 18:51 Uhr
 280
 

Nach 112 Jahren endlich Olympisches Gold für niederländisches Ruderteam

Die Olympischen Spiele haben zwar noch nicht begonnen, trotzdem konnte das niederländische Ruderteam bereits eine Goldmedaille einheimsen - allerdings mit 112 Jahren Verzögerung, denn die Medaille wurde rückwirkend verliehen.

Über die Jahre gab es mehrere Regeländerungen bezüglich der Teamzusammenstellung und neuere Untersuchungen haben nun ergeben, dass das Team bei den Olympischen Spielen in Frankreich im Jahr 1900 rechtmäßig gewonnen hat.

In jenen Tagen waren gemischte Teams erlaubt und durchaus üblich. So wechselte das Ruderteam kurz vor Rennstart noch den Steuermann aus und ersetzte ihn durch einen zehnjährigen Franzosen. Das Team gewann, erhielt den Preis aber nicht, weil die Mannschaft gemischt war. Dies wurde nun korrigiert.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niederlande, Gold, Rudern
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?