10.07.12 18:51 Uhr
 274
 

Nach 112 Jahren endlich Olympisches Gold für niederländisches Ruderteam

Die Olympischen Spiele haben zwar noch nicht begonnen, trotzdem konnte das niederländische Ruderteam bereits eine Goldmedaille einheimsen - allerdings mit 112 Jahren Verzögerung, denn die Medaille wurde rückwirkend verliehen.

Über die Jahre gab es mehrere Regeländerungen bezüglich der Teamzusammenstellung und neuere Untersuchungen haben nun ergeben, dass das Team bei den Olympischen Spielen in Frankreich im Jahr 1900 rechtmäßig gewonnen hat.

In jenen Tagen waren gemischte Teams erlaubt und durchaus üblich. So wechselte das Ruderteam kurz vor Rennstart noch den Steuermann aus und ersetzte ihn durch einen zehnjährigen Franzosen. Das Team gewann, erhielt den Preis aber nicht, weil die Mannschaft gemischt war. Dies wurde nun korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niederlande, Gold, Rudern
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?