10.07.12 16:45 Uhr
 679
 

Spiele aus der Zukunft: Spielen wir so im Jahr 2030?

Zwar ist es bis zum Jahr 2030 noch eine ganze Weile hin, es gibt jedoch zahlreiche Befürchtungen der derzeitigen Gamer-Generation zur Spiele-Zukunft.

Cloud-Gaming, Microtransaction- und Free-to-Play-Modelle sind derzeit heiß gehandelte Themen. Wie sich die Zukunft des Spielens entwickelt, wird sich erst zeigen müssen.

Zum absolut schlimmsten Fall hat sich "Gamesaktuell" Gedanken gemacht und zeigt die Horror-Versionen von Call of Duty 43, Assassin´s Creed 13 und mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Grolmori
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Game, Zukunft, Spielen
Quelle: www.gamesaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 18:40 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...gibt es in jeden Wohnblock ein Holodeck.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?