10.07.12 16:45 Uhr
 672
 

Spiele aus der Zukunft: Spielen wir so im Jahr 2030?

Zwar ist es bis zum Jahr 2030 noch eine ganze Weile hin, es gibt jedoch zahlreiche Befürchtungen der derzeitigen Gamer-Generation zur Spiele-Zukunft.

Cloud-Gaming, Microtransaction- und Free-to-Play-Modelle sind derzeit heiß gehandelte Themen. Wie sich die Zukunft des Spielens entwickelt, wird sich erst zeigen müssen.

Zum absolut schlimmsten Fall hat sich "Gamesaktuell" Gedanken gemacht und zeigt die Horror-Versionen von Call of Duty 43, Assassin´s Creed 13 und mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Grolmori
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Game, Zukunft, Spielen
Quelle: www.gamesaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 18:40 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...gibt es in jeden Wohnblock ein Holodeck.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?