10.07.12 12:37 Uhr
 250
 

RTL: Einschaltquoten von "Mietprellern auf der Spur" gehen den Bach unter

Die derzeit laufende RTL-Sendung "Mitprellern auf der Spur" hilft Vermietern, deren Wohnung von Mietern verunstaltet wurde. Die 44-jährige Vera Int-Veens war für die Hilfe zuständig.

Jedoch wird die Hilfe der Zuschauer für Vera Int-Veens am meisten gebraucht, denn die Einschaltquoten sinken enorm. Es schalteten nur noch 1,42 Millionen der 14- bis 49-Jährigen ein. Für RTL sind 13,3 Prozent Marktanteil ein schlechter Wert, der sich unterhalb des Senderschnitts befindet.

RTL erreichte letztes Jahr mit der ersten Staffel ganze 20 Prozent Marktanteil, obwohl es negative Schlagzeilen gab. Ob es eine neue Staffel geben wird, ist derzeit unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Spur, Bach, Vera Int-Veen, Mietprellern auf der Spur
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 12:37 Uhr von GouJetir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und schon wieder geht eine nächste RTL-Sendung von uns weg.
Obwohl ich das ja zum Teil recht amüsant fand, wie das alles gespielt rüberkommt, find ich war es eins der besten Sendungen von RTL.
Kommentar ansehen
10.07.2012 12:45 Uhr von m.a.i.s.
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also: 1. denke ich, dass es wohl "Mietprellern auf der Spur" heißen muss und
2. wundert es mich nicht, dass der Mist keine Quote hat, da man in so einem Fall ja die Sendung FÜR eine Zielgruppe macht und nicht ÜBER sie. Da liegt wohl der Denkfehler :-)

[ nachträglich editiert von m.a.i.s. ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?