10.07.12 12:24 Uhr
 9.508
 

Kurioser Fund: Taucher bergen in der Eifel das Wrack der "Titanic"

Wer bisher glaubte, dass die legendäre Titanic auf dem Grund des Atlantiks liegt, der könnte sich getäuscht sehen. Rettungstaucher haben nämlich jetzt das Wrack des Luxusdampfers aus einem See in der Eifel geborgen.

Allerdings handelte es sich dabei natürlich nur um ein Modell des Schiffes. Wem das schicke Modell des Dampfers gehört bleibt leider im dunklen.

Auch seit wann das ungewöhnliche Modell auf dem Grund des Freilinger Sees lag kann nicht beantwortet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Titanic, Taucher, Wrack, Eifel
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 12:42 Uhr von ProHunter
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Reisserischer titel bzw sieht es in einem relativ guten zustand aus also wird das nicht lange am Grund gelegen haben... naja was soll man machen... shortnews halt, als ob es irgendwen interessieren würde dass ein Modell der Titanic in einem See/Fluss gefunden wurde....
Kommentar ansehen
10.07.2012 12:46 Uhr von Maedy
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch klarer Fall: ein Modellbauer hat sein Modellschiff auf dem See mit Fernbedienung rumschippern lassen und dann ist das gut Ding abgesoffen.Der Modellbauer hat eine weile getrauert und dann sich ein neues Schiff gebaut...fertig.
Kommentar ansehen
10.07.2012 12:48 Uhr von m.a.i.s.
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Danke!!! >>Allerdings handelte es sich dabei natürlich nur um ein Modell des Schiffes.<<

..und ich habe beim Lesen dieser Wahnsinns-News schon geglaubt, wir sind 100 Jahre lang über den wahren Untergangsort der Titanic beschissen worden sind. Gut dass du das noch klargestellt hast!
Kommentar ansehen
10.07.2012 14:56 Uhr von de_Bade
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Titanic abgesoffen: Da hat es ein Modellbauer aber sehr ernst genommen mit dem Nachbau.
Kommentar ansehen
10.07.2012 14:56 Uhr von de_Bade
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Titanic abgesoffen: Da hat es ein Modellbauer aber sehr ernst genommen mit dem Nachbau.
Kommentar ansehen
10.07.2012 17:42 Uhr von Trallala2
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ProHunter: Wieso reisserischer Titel?

Wer anhand des Titels glaubte, dass man die Titanic in einem Baggersee in der Eifel entdeckt hat, dem ist nicht zu helfen.

Da ist nichts reißerisches an dem Titel, nur sollte man vorher das Gehirn einschalten.
Kommentar ansehen
11.07.2012 00:26 Uhr von sweetwater
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das: war bestimmt eine voodoo titanic und wurde mit eiswürfeln beworfen ^^
Kommentar ansehen
11.07.2012 10:47 Uhr von sandra89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
NEWS NEWS NEWS: Eifelturm in Ostsee gefunden.
Es handelt sich dabei natürlich um einen Schlüsselanhänger mit Plastikturm.
Kommentar ansehen
11.07.2012 18:09 Uhr von granate2000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warscheinlich im Winter mit einer Eisscholle kollidiert.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?