10.07.12 09:37 Uhr
 73
 

Großbrand in Krefelder Holzfachmarkt hält Feuerwehr in Atem

Ein Großbrand in einem Holzfachmarkt hat in der Nacht zum heutigen Dienstag die Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen in Atem gehalten. Das Feuer in Krefeld setzte auch Teile eines angrenzenden Warenhauses in Brand.

Die Flammen schlugen teilweise 15 bis 20 Meter hoch. Der Rauch war aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen. Die Löscharbeiten sollen den heutigen Dienstag über andauern.

Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: golddagobert
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Markt, Feuerwehr, Holz, Großbrand, Atem
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?