10.07.12 09:31 Uhr
 330
 

Brasilien: Spektakuläre Aktion: Dampfwalze fährt 40.000 illegale Waffen platt

Mit einer spektakulären und medienwirksamen Aktion wollten jetzt die Behörden in Brasilien ein Zeichen gegen die immer weiter ausufernde Gewalt setzen.

Im legendären Sambodrom von Rio de Janeiro walzte jetzt eine Straßenwalze rund 40.000 illegale Schusswaffen platt.

Täglich vernichten die Behörden im Durchschnitt 100 illegale Waffen in Brasilien. In den vergangenen zehn Jahren kassierten sie knapp 150.000 illegale Schusswaffen ein.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe, Brasilien, Aktion, Vernichtung, Illegal
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 09:42 Uhr von Juin2k22
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so!
Kommentar ansehen
10.07.2012 10:04 Uhr von Vat69
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tropfen auf den heissen Stein: ich meine ich finde es toll das diese Waffen zerstört sind, aber ich glaube die Leute haben schon längst wieder neue Waffen und diese hier waren einfach zu alt :(
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:30 Uhr von irykinguri
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch gut: für die waffenkonzerne und doitschland...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?