10.07.12 09:22 Uhr
 7.666
 

35 x 16 Pixel: Das war die Grafik des allerersten Computerspiels

Grafisch gesehen entwickeln sich Computerspiele immer weiter. Selbst auf Handhelds oder Smartphones kann sich die Grafik sehen lassen. Das allererste Computerspiel wurde vor 60 Jahren an einer britischen Universität entwickelt.

Viele wissen nicht, dass das erste grafische Computerspiel im Jahre 1952 von dem Briten A.S. Douglas programmiert wurde. Es war eine Version des Gesellschaftsspiels "Tic Tac Toe". Die Auflösung betrug damals nur 35 x 16 Pixel.

Gespielt werden musste es trotz der wahnsinnig mickrigen Auflösung noch auf einem riesigen EDSAC-Computer. 20 Jahre später kam "Pong" in die Spielhallen und der Siegeszug der Computerspiele begann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Computerspiel, Pixel, Tic Tac Toe
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 09:41 Uhr von sandra89
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.07.2012 09:49 Uhr von MC_Kay
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
War? "Das war die Grafik des allerersten Computerspiels"

Wieso denn war?
Es hat mit Sicherheit heute noch genau die gleiche Auflösung!
Kommentar ansehen
10.07.2012 10:47 Uhr von AmadoFuentes
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Sandra: Wenn du mal wieder langeweile hast, schreib mich einfach an ;)
Kommentar ansehen
10.07.2012 11:18 Uhr von smogm
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Oszilloskop: Wurde das erste Computerspiel nicht mit dem Graphen eines Oszilloskops in der Mittagspause von ein paar Urgesteinen der Rechnerentwicklung "erfunden"?
Kommentar ansehen
10.07.2012 12:21 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder die selbe News!
Kommentar ansehen
10.07.2012 14:36 Uhr von sandra89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amadofutkber: schreib du mich doch an !!!
Kommentar ansehen
10.07.2012 15:00 Uhr von treudoof
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
oder ihr schreibt euch beide einfach an. Schließlich scheint ihr beide Langeweile zu haben :-)

Und back to topic: Wen´s interessiert!
Kommentar ansehen
10.07.2012 15:51 Uhr von Horndreher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Slow Clap: nicht mal wirklich lesen können die Bildredakteure.

1946 wurde das erste Computerspiel für einen Röhrenrechner von Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann entwickelt und am 25. Januar 1947 zum Patent angemeldet. Erteilt wurde das Patent am 14. Dezember 1948.[1] 1951 wurde mit Hilfe eines NIMROD-Computers das mathematische Nim-Spiel präsentiert[2]; 1952 gab es das Tic-Tac-Toe-Spiel OXO.

Das 1958 vom amerikanischen Physiker William Higinbotham konstruierte Tennis for Two am Brookhaven National Laboratory, (anm. heute auch bekannt als Pong)

[Quelle: http://de.wikipedia.org/...]
Kommentar ansehen
11.07.2012 08:16 Uhr von esKimuH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist KEINE "News"!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?