10.07.12 09:19 Uhr
 1.420
 

Windows 8: Verkauf ab Ende Oktober für 40 Euro (Upgrade)

Auf der Partnerkonferenz von Microsoft, welche derzeit in Toronto stattfindet, wird natürlich auch über Windows 8 gesprochen.

Dieses befindet sich in der Fertigstellung zum RTM-Status(Release to Manufacturing), was bedeutet, dass es dann fertig für die Produktion sein soll.

Laut Microsoft soll der Verkauf Ende Oktober mit einem Preis von 39.99 Euro (bis 31.01.2013) für die Upgrade-Version beginnen. Für vor dem Verkaufsstart gekaufte Rechner, welche einen Gutschein beiliegen haben, soll das Betriebssystem für nur 14.99 Euro zu haben sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ParaMAX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Oktober, Windows 8, Upgrade, Verkaufsstart
Quelle: stadt-bremerhaven.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2012 09:19 Uhr von ParaMAX
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Bei dem Preis von nur 40 Euro für die Upgrade-Version (sogar von XP aus upgradefähig) könnte das ein Rekord-Verkaufsstart werden.Ich persönlich nutze noch sehr gerne mein Windows 7, werde aber sicherlich bei dem Preis auch zuschlagen.
Kommentar ansehen
10.07.2012 09:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Auf einem Desktop-Rechner hat ein Tablet-BS nix zu suchen. Daher bleibe ich bei 7.
Kommentar ansehen
10.07.2012 10:12 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: genau so ist es.
Auch die ganzen anderen News zu den Nachfragen sind vollkommen egal, weil die sich auf normale PCs beziehen.
Merkt wohl keiner von den Erstellern der Statistiken, das es nur für Tablets sein soll.
Kommentar ansehen
10.07.2012 10:22 Uhr von ParaMAX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das neue Windows soll die Systeme miteinander vereinen.

Soviel ich weiß haben alle Versionen (Smartphone, Tablet, Desktop usw) den gleichen Kernel.
Kommentar ansehen
10.07.2012 12:52 Uhr von Phrix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Release-Voschau-Version Hat auf meinem Rechner keine 2 Wochen überlebt.


Für ein Tablet mag dieses OS eventuell geeignet sein, für den Desktoprechner ist es ein Usability-Rückschritt in die Steinzeit.


Microsoft bleibt dem "mies - gut - mies - gut .... " Zyklus seiner Betriebssystemgenerationen treu....
Kommentar ansehen
11.07.2012 09:09 Uhr von TheUnichi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wil: 1. Meine 2 PCs werden seit Jahren maximal zum kurzen Reboot heruntergefahren und laufen beide nun seit Monaten auf Windows 8 Consumer Preview. Ich höre permanent Musik und spiele viele Spiele und ich hatte bisher absolut garkeine Probleme, nicht das geringste. Du hast da eher ein ganz anderes Problem, check lieber mal deine Hardware durch, die Treiber und falls du es nicht gebacken bekommst, bring deine Kiste zu einem PC Laden in deiner Nähe oder zu den Kindern deiner Nachbarn, die kriegen das geregelt.

2. Wer im Jahre 2012 auf ein Betriebssystem aus dem Jahre 1998 wechselt gehört erschossen, verbrannt und im Wald verstreut, das ist frech, das ist eine Beleidigung an die Technologie und an die Programmierer der Software, das ist Selbstmord, weil die Bugs und Sicherheitslücken dort noch drin sind und da das System von Microsoft nicht mehr unterstützt wird, werden sie auch nicht behoben.

TL;DR: Komm klar und denk mal ein bisschen weiter...
Kommentar ansehen
19.07.2012 00:15 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte man bekommt 40 Euro wenn man es benutzt ???

Ich bezahle doch für sowas nicht auch noch Geld ????

ts ts ts .... *lach

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?