09.07.12 23:53 Uhr
 53
 

Fußball/Norwegen: Zweitligabegegnung wegen Manipulationsverdacht abgesagt

In Norwegen hatte es Hinweise gegeben, dass es Unregelmäßigkeiten bei einer bevorstehenden Zweitligapartie gegeben haben soll.

Deshalb wurde die Partie zwischen Ullensaker/Kisa und HamKam kurz vor Anpfiff abgesagt. Die Polizei hat die Untersuchungen aufgenommen.

Allerdings sollen die beiden Vereine nicht direkt darin verwickelt sein.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Norwegen, Absage, Manipulationsverdacht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 20:32 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile: wurde ein Kommizionär in einer Razzia verhaftet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?