09.07.12 20:15 Uhr
 566
 

"Heaven Shall Burn" arbeiten mit Jugendclub in Weimar zusammen

Die deutsche Metal Band "Heaven Shall Burn" wird in Weimar einen Jugendclub unterstützen. "Als wir uns mit den Leuten vom Jugendclub trafen, haben wir gleich gemerkt, dass die Vibes stimmen. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge und haben eine Menge cooler Ideen in den Ring geworfen", so die Band.

Gerade im Bereich Metal, zu dem sich viele der Jugendlichen hingezogen fühlen, ist bislang nur sehr wenig passiert. Das Einsteigen der Wacken Foundation wäre dabei auch eine große Ehre für die Band und würde das Projekt zusätzlich antreiben.

"Es sollen eigenständige Künstler heranwachsen und keine Interpreten, Musik soll das Leben bereichern und Spaß machen und nicht nur als soziale Kompetenz im gestylten Lebenslauf auftauchen", so Maik Weichert von "Heaven Shall Burn".


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Weimar, Jugendclub, Heaven Shall Burn
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 20:34 Uhr von eternalguilty
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ hndrike: Na dann..^^
Kommentar ansehen
09.07.2012 21:34 Uhr von sicness66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Beste: deutsche Metalband!
Kommentar ansehen
09.07.2012 22:01 Uhr von no-smint
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@thatsfunny: Auch wenn Metal in der Regel eher nicht meinem persönlichen Geschmack entspricht - über den man ja bekanntlich vortrefflich streiten kann - ist es Fakt, dass viele Metal-Fans überaus intelligent sind, und durchaus viel auf dem Kasten haben. Wohingegen viele Höhrer klassischer Musik das nur von sich behaupten, um sich selbst einen erzwungen kultivierten Anstrich zu geben, um dann in öffentlichen Foren andere Musikrichtungen herabzuwürdigen ; ).

Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack, aber da ein untrügliches Zeichen der Intelligenz die Toleranz ist, scheinen die Metaler den Liebhabern klassischer Musik etwas voraus zu haben. Im übrigen gehört der Satz "diese Musik verdirbt unsere Jugend" doch zum Standardrepertoire jeder Generation und hat auch vor klassischer Musik nie halt gemacht.

In diesem Sinne, Metal fördert das Gehirn :P
Kommentar ansehen
10.07.2012 00:05 Uhr von amazares
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wen interessiert sowas? metal is scheiße und eine nerd musik!
Kommentar ansehen
10.07.2012 00:09 Uhr von WTMReaper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
heaven shall burn und caliban ? genial die musik
Kommentar ansehen
10.07.2012 08:15 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ amazares: Glückwunsch, das ist der dümmste Kommentar den ich seit Ewigkeiten hier gelesen habe!

Wenn es Dich nicht interssiert, wieso klickst Du dann die News an und gibts Deinen Senf dazu?

Ob einem die Musik gefällt oder nicht ist eine Sache, sinnvolle Jugendarbeit, die auch angenommen wird die andere.

Ausserdem würde ich zu gern dabei sein, wenn Du Dich vor einen großen, breiten Metaller stellst und ihn als Nerd betitelst...
Kommentar ansehen
11.07.2012 00:39 Uhr von amazares
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@jean_luc_picard: haha, also willst du mir jetzt unterstellen, dass ich nicht die eier dazu hab einem vollblut metaller ins gesicht zu sagen das er aussieht wie eine witzfigur und scheiß musik hört??

allright, wohne in köln, wenn was konkretes steht gib ich auch den treffpunkt weiter. freu mich schon :)

btw. im titel steht nichts von metal, sonst hätte ich sicher nicht hier reingeschaut und meine zeit verschwendet....

cooler name, bestätigt auch sofort meinen ersten kommentar ;)
Kommentar ansehen
16.07.2012 20:44 Uhr von Deathrasher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Heaven Shall Burn ist kein Metal, sondern Scheißdreck, genaus wie Caliban. Kurzhaar-Mist!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?