09.07.12 18:48 Uhr
 232
 

Aschaffenburg: Deutsche Bahn stoppt ICE wegen Toiletten-Panne

Am heutigen Montagnachmittag stoppte die Deutsche Bahn einen ICE in Aschaffenburg.

Durch eine Toiletten-Panne sei es für die 400 Passagiere eine Zumutung in dem ICE weiter zu reisen, so ein Bahnsprecher.

Die Passagiere setzten ihre Fahrt in Regionalexpresszügen fort. Ab Würzburg konnten sie in andere ICEs umsteigen. Warum sämtliche Toiletten in dem Zug nicht funktionierten ist völlig unklar.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Panne, Zug, Toilette, Deutsche Bahn, ICE, Aschaffenburg
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Pannen und Stürme: Deutsche Bahn gibt Pünktlichkeitsziel auf
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 19:38 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr etwas neues bei: der Bahn erst sind´s die Räder, dann die Klimanalagen und nun stinkende nicht funktionierende Zugtoiletten- was kommt nun als nächstes?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Pannen und Stürme: Deutsche Bahn gibt Pünktlichkeitsziel auf
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?