09.07.12 13:22 Uhr
 558
 

"Def Leppard" legt Plattenfirma mit Coversongs von eigenen Liedern herein

Die Rockband "Def Leppard" hat sich einen Trick ausgedacht, mit dem sie ihre Plattenfirma hereingelegt hat, die sie an Digitalumsätzen nicht genügend beteiligt hatte.

Die Musiker machten einfach Coverversionen ihrer eigenen Songs, um so wieder selbst die Zügel bei ihrer Karriere in der Hand zu halten. Die Coversongs verkauft die Band im Internet einfach selbst und umgeht somit die Verwertungsrechte von Universal.

Der Plan scheint zu funktionieren: Nach einem Monat hat "Def Leppard" den Song "Pour Some Sugar On Me" in den USA 21.000 Mal und "Rock of Ages" 5.000 Mal verkaufen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Cover, Lied, Plattenfirma, Universal Music
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 13:44 Uhr von Wompatz
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Wayne-Train tschuuuuu tschuuuuu....
Kommentar ansehen
09.07.2012 14:54 Uhr von NoPq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Künstler umgehen das Urheberrecht :D

Coole Aktion, Def Leppard ^^
Kommentar ansehen
10.07.2012 10:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: Richtig gute Idee von den Rockern.
Geht doch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?