09.07.12 11:24 Uhr
 138
 

"Kaninhop": Thüringen veranstaltet Olympische Spiele für Hasen

In Jenalöbnitz (Thüringen) fand am vergangenen Wochenende ein Sportevent der skurrilen Art statt. Bei den Akteuren handelte es sich um 60 Hasen, die in olympischen Disziplinen wie dem Hindernislauf oder dem Hochsprung gegeneinander antraten.

Der "1. Thüringer Kaninchensportverein Jena" hatte bereits drei Jahre lang für die Veranstaltungen trainiert. Die Idee für den ungewöhnlichen Sport stammt aus Dänemark und Schweden. Im Rahmen des Wettbewerbs werden die Tiere mit Leinen und Geschirren versehen.

Ein Highlight der Veranstaltung war der Hindernislauf der Rammler und Häsinnen, bei dem es die Aufgabe der Tiere war, Hürden mit bis zu 40 Zentimetern Höhe zu überspringen. Eine einberufene Jury verteilte je nach Leistung dabei Punkte an die Hasen. Sogar Pokale wurden im Anschluss verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wettbewerb, Thüringen, Olympische Spiele, Hase
Quelle: www.insuedthueringen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 11:24 Uhr von Raskolnikow
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ekelhaft. Ich höre schon die von schiefem Lächeln begleiteten Kommentare der Besitzer... "dem macht das doch auch Spaß".
Sowas sollte verboten werden, wie so vieles, was man mit wehr- und einspruchslosen Tieren anstellt. Diese Vermenschlichungen (Hundefriseur, Hundeklamotten....) sind derart widerlich... lasst die Tiere doch einfach Tiere sein und nehmt der Erde nicht den letzten Funken Ursprünglichkeit, der ihr noch bleibt!
Kommentar ansehen
09.07.2012 12:33 Uhr von Raskolnikow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@thatsfunny: In Anbetracht deiner diversen Kommentare ist der Name alles andere als Programm...
Kommentar ansehen
09.07.2012 12:54 Uhr von Destkal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen Weiber da sollte man auch mal an die Leine nehmen mal schauen ob das denen dann auch Spaß macht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?