09.07.12 11:01 Uhr
 132
 

Nach den Dreharbeiten zu "Der Pianist" hatte Adrien Brody Depressionen

Gegenüber dem "Guardian" machte der Schauspieler Adrien Brody ein bedrückendes Geständnis: Die Dreharbeiten zum Film "Der Pianist" haben seiner Psyche nicht gut getan.

Er habe danach in regelmäßigen Abständen Depressionen bekommen.

"Ich war damals im Wandel, sowohl körperlich als auch emotional", sagte der 39-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Depression, Dreharbeiten, Pianist, Adrien Brody
Quelle: www.vip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?