09.07.12 10:30 Uhr
 1.585
 

Fast niemand will Windows 8: Interesse ist nur "lauwarm"

Eine neue Statistik hat jetzt offenbart, dass momentan die wenigsten Leute Interesse an Windows 8 haben. Lediglich 0,18 Prozent aller PCs im Internet verwendeten im vergangenen Juni das neue Betriebssystem. Dabei handelt es sich nach wie vor um die Beta-Version von Windows 8.

Deswegen ist die Prozentzahl, verglichen mit auf den Markt befindlichen Betriebssystemen, sehr gering. Vergleicht man jedoch die Nutzerzahlen mit den Zahlen als Windows 7 im Juni 2009 in der Beta-Version genutzt wurde, ist die damalige Windows-7-Nutzerzahl mit 0,75 Prozent viermal so hoch.

Ob das "lauwarme" Interesse letztendlich anhält, wenn die fertige Verkaufsversion in den Läden steht, lässt sich jedoch nicht voraussagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Software, Interesse, Windows 7, Windows 8
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup
Microsoft: Update jubelt Windows 7 und 8 Benutzern neues Betriebssystem unter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 10:38 Uhr von master187
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Müll news: mehr Müll geht nicht
- was soll man jetzt glauben?
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von master187 ]
Kommentar ansehen
09.07.2012 10:40 Uhr von kleefisch
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Das: Interesse für die News ist auch lauwarm. So ein Schwachsinn..
Kommentar ansehen
09.07.2012 10:43 Uhr von sandra89
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Lauwarm? Lauwarmes läuft über Crushials FabFinger
Kommentar ansehen
09.07.2012 10:43 Uhr von zabikoreri
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich nicht verwunderlich. Vista wurde nicht gemocht bzw. hat nicht viel getaugt, da hat man alles ausprobiert, in der Gewissheit, das es nicht schlechter werden kann.

Windows 7 ist gut, warum soll man da ausprobieren, ob die nächste Version was taugt? Ausserdem sind die bisher aufgetauchten Infos keineswegs dazu angetan, sich ´zum Spaß´ diese Version mal kurz auf den Rechner zu installieren.
Kommentar ansehen
09.07.2012 10:57 Uhr von Crushial
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@master187: Deine Frage lässt sich ganz leicht beantworten.

Schonmal was von "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast" gehört? Das trifft auf die News zu, die du gepostet hast. Dort sagt Microsoft, dass die Windows-8-Beta beliebter als die Windows-7-Beta ist. Sie wären ja auch schön blöd, wenn sie etwas anderes behaupten würden, sie sind ja die Entwickler von Windows 8.

Allein die Aussage "Allerdings gab Microsoft keine genauen Zahlen bekannt. Auch warum die Nutzer die Beta-Version von Windows 8 mehr nutzen, als 2009 die Beta-Version von Windows 7 ist unklar." sollte schon stutzig machen.

In dieser News hier handelt es sich jedoch um eine neutrale statistische Auswertung von Net Applications.

Jetzt darfst du dich entscheiden, wem du eher glauben willst. Dem Hersteller, der das einfach nur mal so dahersagt dass es beliebter ist, sich jedoch weigert Zahlen dafür vorzulegen, oder einer echten Auswertung einer neutralen Partei.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
09.07.2012 11:16 Uhr von Slingshot
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ zabikoreri: > Vista wurde nicht gemocht bzw. hat nicht viel getaugt,

Gemocht wurde es nicht, aber getaugt hat es auf jeden Fall was. Kommt aber immer auf die User an.
Kommentar ansehen
09.07.2012 12:01 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Müll Windows 8 auch...es sieht scheisse billig aus, der Startknopf fehlt (ein Unding!) und der Rest ist Windows 7... kein Unternehmen der Welt wird den Fehler machen und seinen Angestellten ein Windows ohne Startknopf vor die Nase setzen, denn dann müssen sie gleich einen neuen Etat für eine weitere Support Abteilung einrichten...ich weiß wovon ich rede...ich frage mich, wem diese Blitzidee bei Microsoft gekommen ist... das Ding unter unserem Schreibtisch ist einfach kein verdammtes Smartphone!... einzig Windows Server 2012 ist etwas performanter geworden, was Hyper-V angeht... aber der Rest? Alles beim Alten... Windows 8 ist eine Totgeburt, so wie Windows ME und Vista eine war... Aber Microsoft bleibt seiner bisherigen Linie treu... erst ein Bullshit Betriebssystem, danach ein super Betriebssystem... uswusf ;-)

Aber sie verdienen ja auch noch gut an den seit neustem auslaufenden Zertifizierungen für ihre Serverbetriebssysteme MCP MCITP etc. ... da lohnt es sich trotzdem alle 6 Jahre Bullshit auf den Markt zu werfen

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
09.07.2012 12:32 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Slingshot: Vista=10GB nach Neuinstallation (reine Daten ohne Auslagerungsd. etc.)
Windows 7 = 7GB nach Neuinstallation (reine Daten ohne Auslagerungsd. etc.)

Vista hatte zu viel Müll an Bord... außerdem lief Vista "gefühlt" um einiges "träger" als Windows 7... ich weiß, es ist im Endeffekt Augenwischerei, aber der Bootvorgang von Windows 7 geht schneller vonstatten (weil der Desktop direkt am Anfang geladen und sofort betriebsbereit ist und viele Dienste und Daten nachträglich versteckt geladen werden), aber genau diesem "psychologischen" Faktor verdankt Windows 7 unter anderem seinen Erfolg.
Kommentar ansehen
09.07.2012 12:42 Uhr von don_vito_corleone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ROBKAYE: Windows 8 ist garnicht für den Pc gedacht sondern ein Tablet System, darum sind die Aussagen einfach Dumm.

Ich hab die Beta auf dem WeTab Laufen und kann sagen das sie einfach Hammer ist, Win7 auf dem WeTab brauchte mal Locker doppelt soviel Ram wie Win8.

Dazu ist Win8 noch komplett drauf Ausgelegt mit Touch bedient zu werden. Klar das das Weniger Leute auf dem PC Verwenden, die Wenigsten haben nunmal Touchscreens am PC.
Kommentar ansehen
09.07.2012 13:44 Uhr von zorndyuke
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
klar: Wieso vergleichst du Steinzeit Menschen mit Menschen aus unserer Zeit? Windows Vista war ein Produkt welches aus Zeitdruck raus kam und Windows 7 ist das fertige, funktionierende Produkt davon.

Windows 8 ist sozusagen ein Update mit vielen neuen Sachen.

Der fehlende Startbutton. Ich bitte euch! Es ist ein verdammter Start Button, dass Ihr alles deshalb in die Tonne schmeißt ist Sinnlos! Außerdem existiert der Startbutton als solches noch, wird nur noch als Metro-UI bekannt gemacht. Ihr geht wie üblich in die Ecke unten-links und klickt auf das erscheinende Viereck ( Wuuuhu! Kein Kreis mehr wie schlimm! ) und es kommt sozusagen das Start-Menü im Vollbild Modus.. naund?!

Dazu kommt das neue Datei-Format dazu, die Ribbon Bar als Standard und vieles mehr! Windows 8 in den Consumer Preview ist bereits Fett!! Es ist vieeel besser als Windows 7 und Windows 7 sprengt schon alle Rahmen!

Statt euch mal auf irgendwelche bescheuerten möchtegern Statistiken zu urteilen, benutzt es doch mal selbst und überzeugt euch selbst! Benutzt es 1 Monat lang und Ihr werdet nicht mehr zurück zu etwas anderem wollen!

Viel schlimmer finde ich, wenn der schließen Button oben links ist oder die Taskleiste am oberen Rand befestigt und sich Dynamisch zum Fokussieten Programm ändert!

Windows 8 ist dagegen Meilenweit besser!
Kommentar ansehen
09.07.2012 15:16 Uhr von TheUnichi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ROBKAYE: Du weißt also wovon du redest und diskreditierst anschließend ein System, dass gar nicht nach deiner Beurteilung verlangt, weil es sich schon längst bewährt hat.

Ich weiß nicht was du falsch machst, aber unsere Kunden wollen Windows 8, wir haben ihnen Testrechner mit den Previews hingestellt, sie damit spielen lassen und sie waren begeistert. Vielleicht, weil sie das System tatsächlich auch genutzt haben und nicht "Kein Startbutton? Kacke, wie bedien ich das System denn sonst.....format c:"

Deinem letzten Kommentar nach zu urteilen, hast du dir nicht einmal die wichtigsten Features von Windows 8 angeguckt, genannt seien hier natürlich die Metro UI, die Dinge durchaus vereinfacht (Du es nur nicht wahrhaben willst), der neue Task Manager, die vereinfachten Kopiervorgänge, die Bindung an die Nutzung der Taskleiste, die als Jumplist für die wichtigsten Desktop-Apps bei weitem funktionaler ist, als ein Startmenü, die Bindung an die Nutzung der Windows Taste, die eigentlich sogar einfacher zu erreichen ist als die ALT-Taste, die wir täglich tausende Male drücken, die Tatsache, dass das System in sich selbst virtualisiert ist und sich auf Knopfdruck vollständig zurücksetzen lässt (Wie eine Neuinstallation ohne Medium), die vereinfachten Administrationstools (Elevated Shell aus dem "Startbutton" heraus, Simple PC Info für die User, RSAT 2012 etc.) und vieles, vieles mehr. Das ganze kommt zusätzlich noch in einem klaren, einfachen und minimalistischen Style, der rein grafisch weniger Ressourcen verschwendet, aber doppelt so attraktiv ist.

Natürlich bleibt Microsoft an dem Konzept hängen und führt es fort, denn warum sollten sie die Meinung von dahergelaufenen, selbsternannten PowerUsern respektieren, die sich das System nicht einmal wirklich angeguckt haben, bevor sie anfangen, daran rumzunörgeln?
Kommentar ansehen
12.07.2012 01:31 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@master187 - Müll Kommentar! mehr sinnfreier und beleidigender Müll geht nicht!
Fühlst Du Dich gut, wenn Du andere auf niederste und asozialste Weise beleidigst?
Unchristlicher HORROR!!!

Zitat:
Müll news

mehr Müll geht nicht
- was soll man jetzt glauben?
http://www.shortnews.de/"
Kommentar ansehen
12.07.2012 01:34 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@globi123 USER INFO: eingelieferte News (gesamt): 12
akzeptierte News: 8
gesperrte News: 4 (33.33%)

*lach*

Und DU meinst, hier andere User auf asozialste Weise diffamieren zu können? Fühlst du Dich dann cool? Man, was bist DU denn bitteschön für ein Nichts? Einfach lächerlich und armselig!
Was für eine unterschichtige Versagerei!

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup
Microsoft: Update jubelt Windows 7 und 8 Benutzern neues Betriebssystem unter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?