09.07.12 09:43 Uhr
 765
 

Tuner lässt den legendären Shelby G.T.500CR Convertible wieder aufleben

Für viele Autofans ist der Shelby G.T.500CR Convertible von 1967 das beinahe perfekte Auto. Das Einzelstück wurde damals für Carroll Shelby persönlich gebaut.

Die amerikanische Tuningschmiede Classic Recreations lässt diesen Wagen nun in einer Kleinserie wieder auferstehen. Dabei verfügt der Wagen unter seinem klassischem Karosseriekleid über moderne Technik.

Dazu zählt zum Beispiel ein Gewindefahrwerk und ein modernes Fünfganggetriebe. Für die Einstiegsvariante mit 545 PS werden 149.000 Dollar fällig.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Leben, Tuner, Legende, Shelby
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2012 10:52 Uhr von Aweed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: mehr retro designs :) gerade was ami cars angeht
Kommentar ansehen
09.07.2012 15:10 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News: Die Nachricht über Classic Recreation gabs letztes Jahr schon, und selbst da war es schon alt, da die Firma, den Wagen schon seit Jahren baut.
Kommentar ansehen
09.07.2012 15:54 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geil: volltanken, mucke an...was will man mehr

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?