09.07.12 09:02 Uhr
 613
 

Von Stürzen und Schmerzen: Der "High Heels" Run in Moskau

Mindestens neun Zentimeter musste der Absatz messen, wenn Frau am High Heels Run in Moskau teilnehmen wollte.

Dabei ging es auf einen rund 50 Meter langen Kurs, bei dem mit anderen Frauen um die Wette gerannt wurde.

Doch das dies so seine Tücken hat, zeigte sich schnell. So machten nicht wenige der Teilnehmerinnen Bekanntschaft mit dem harten Asphalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Moskau, Rennen, Schmerzen, High-Heels
Quelle: www.berliner-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest
Großbritannien: Flohmarkt-Schmuck für 10 Pfund war eigentlich 250.000 Pfund wert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?