08.07.12 19:42 Uhr
 94
 

Tennis: Roger Federer gewinnt zum siebten Mal Wimbledon

Roger Federer hat sich zum siebten Mal die Krone der "All England Championships" aufgesetzt. Der Schweizer schlug den Engländer Andy Murray mit 4:6, 7:5, 6:3, 6:4 in 3:24 Stunden. Für Federer war dies der 17. Grand Slam-Titel seiner Karriere.

Damit stellt der 30-Jährige den Rekord von Tennislegende Pete Sampras in Wimbledon ein, was die Turniersiege betrifft. Außerdem ist Federer nach zwei Jahren Unterbrechung ab Montag wieder die Nummer eins der Weltrangliste.

Auch hier holt er den US-Amerikaner Sampras ein, der 286 Wochen lang Nummer eins der Welt war. Federers Kontrahent Murray war es als ersten Engländer seit 74 Jahren gelungen, wieder das Finale des Herreneinzels auf dem "Heiligen Rasen" zu bestreiten.


WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Tennis, Wimbledon, Roger Federer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Roger Federer gewinnt als erster achtmal das Wimbledon-Turnier
Tennis/Wimbledon: Roger Federer holt sich Rekord-Titel - Sieg gegen Marin Cilic
Tennis/Australian Open: Schweizer Roger Federer siegt im Finale von Melbourne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Roger Federer gewinnt als erster achtmal das Wimbledon-Turnier
Tennis/Wimbledon: Roger Federer holt sich Rekord-Titel - Sieg gegen Marin Cilic
Tennis/Australian Open: Schweizer Roger Federer siegt im Finale von Melbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?