08.07.12 18:20 Uhr
 3.404
 

Boxen: "Langweiliger als Eisstockschießen" - Heftige Kritik an Klitschko-Gegnern

An den Gegnern der Schwergewichtsboxer Vitali und Wladimir Klitschko regt sich immer mehr Kritik. Viele "Focus Online"-Leser meldeten ihren Unmut über das sogenannte Kirmesboxen auf der Facebook-Seite des Nachrichtenmagazins.

Die Gegner der Boxbrüder seien nur Fallobst und die Boxveranstaltungen der beiden seien langweiliger als Eisstockschiessen.

"Ich habe das Gefühl die Gegner trainieren gar nicht auf Sieg, sondern darauf, möglichst lange stehen zu bleiben. Die lassen sich nur von dem Klitschko der Kohle wegen verhauen. Der Sieger steht ja eh von vornherein fest", schrieb User Robert Poggemann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Boxen, Gegner, Wladimir Klitschko
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2012 19:14 Uhr von zazou
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Eisstockschießen ist super!
Nicht zu vergleichen mit den scheiß Alibi-Boxen...

[ nachträglich editiert von zazou ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 19:30 Uhr von Botlike
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Und was sollen die dann machen? Herausforderung ablehnen, weil Gegner zu schlecht? Was soll der Verband machen, wenn einfach keine besseren aufzutreiben sind?
Kommentar ansehen
08.07.2012 19:52 Uhr von sicness66
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Aha: "Viele "Focus Online"-Leser meldeten ihren Unmut über das sogenannte Kirmesboxen auf der Facebook-Seite des Nachrichtenmagazins."

Wie wäre es denn, wenn die Herren Boxzuschauer mal die Förderung deutscher Boxer im Schwergewicht hinterfragen, anstatt sich über die Gegner dominater ukrainischer Boxer auszulassen.
Kommentar ansehen
08.07.2012 20:23 Uhr von AdiSimpson
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
schaue: lieber sozialkritisches töpfern vor 100 jahren auf arte an
Kommentar ansehen
08.07.2012 20:38 Uhr von Bordobereli58
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Tyson and co musst comeback: Früher gab es den tyson,lenox lewis oder evander holyfield .
die haben ganz schön für action gesorgt das waren aktive boxer solche müssen wieder her !!!
Welcher passive langweilige boxer könnte die klitschkos heutzutage schlagen oder bisschen action reinbringen ???
ich kenne keinen !!!
Meine hoffnug wäre David Haye er ist zwar sehr nah dran aber im fehlt irgendwie der letzte biss !!!
Kommentar ansehen
08.07.2012 21:59 Uhr von Pommbaer84
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ehrlich gehts beim Sport nicht in erster Linie um den Sieg ? Wenn die einen Boxkampf angucken weil er schön ist können die sich auch ne Aufzeichnung schnappen...
Kommentar ansehen
08.07.2012 21:59 Uhr von Xanoskar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt halt keine Gegner, dieser herr dort war Nummer 1 Herausforderer und Klitschko musste ihn boxen ob er will oder nicht, natürlich geht es für viele dieser Fallobstsportler nur um Kohle, immerhin spricht man selbst für das Opfer von Gestern von 1mio €.
Woran das liegt? Naja es will keiner mehr schwergewichtler werdern, wozu auch bringt nicht sonderlich viel, Mittelschwergewicht und Co da ist die echte Kohle zu holen, schaut euch nur den bestbezahlten Sportler der Welt an....
Kommentar ansehen
08.07.2012 23:05 Uhr von Pommbaer84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@xanostar: Das ist aber jammern auf hohem Niveau.

Kann ich auch Klitschko herausfordern und kriege 1 Mio wenn ich verliere ?

Glaub mir mal, dass die Schwergewichtler auch genug Kohle machen. Jetzt zu jammern dass man weniger bekommt als andere Sportler ist echt absurd....
Kommentar ansehen
09.07.2012 09:35 Uhr von keakzzz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na und? focus ausgaben sind noch langweiliger als alle klitschko kämpfe zusammen.
Kommentar ansehen
09.07.2012 11:06 Uhr von Slaydom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@border: David Haye hat doch schon gegen die Brüder gekämpft und ist jämmerlich gescheitert, der letzte spannende Kampf war gegen Lenox Lewis und da hat Klitschko auch nur verloren, da er am saften war wie blöde, da führte Klitschko auch nach Punkten.
Kommentar ansehen
12.07.2012 16:24 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tsunami: Diese Natürlichkeit merkst du woran?
Das sind Indizien und keine Beweise für eine weltweite sportliche Verschwörung.
An die mag man genauso glauben wie an Gott oder Buddha

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?