08.07.12 18:12 Uhr
 478
 

Essen: Bisher keine Probleme wegen Vollsperrung der A 40

Seit Samstagnacht ist die vielbefahrene Autobahn A 40 im Bereich Essen nun für drei Monate gesperrt. Bisher meldete die Polizei keine besonderen Staus durch die Maßnahmen.

"Es hat keine Probleme gegeben. Wir müssen sehen, wie sich das entwickelt", sagte ein Polizeisprecher im Hinblick auf den morgigen Werktag.

Täglich passieren rund 80.000 Autos den Streckenabschnitt zwischen Essen-Ost und Essen-Zentrum. Der Verkehr wird nun durch das Essener Stadtgebiet umgeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Essen, Probleme, A 40
Quelle: www.radiokoeln.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2012 19:25 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klar sind da keine neuen Staus! Die Staus rundherum waren ja vorher auch schon da.
Kommentar ansehen
08.07.2012 22:02 Uhr von Schelm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
....da habe ich ja Glück, das ich im Essener Süden wohne und auch arbeite :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?