08.07.12 17:22 Uhr
 255
 

VOX erzielt gute Quoten mit Polizisten-Doku

Die Ausstrahlung des Formats "Bespuckt, beschimpft, bedroht - Polizisten im Einsatz" hat sich für Privatsender VOX gelohnt. Während andere Sender unter der Klitschko-Übertragung zu leiden hatten, kam Vox auf ausgezeichnete Werte.

So erzielte der Sender mit der Doku ab 22:05 Uhr insgesamt 1,04 Millionen Zuschauer, bei einem Marktanteil von 5,2 Prozent. Noch besser sah es in der werberelevanten Zielgruppe (14- bis 49-Jährige) aus. Hier erreichte das Format 750.000 Zuseher, was für einen Marktanteil von 9,5 Prozent ausreichte.

Bezüglich des Marktanteils überflügelte Vox in der Zielgruppe am späten Abend sogar ProSieben (8,2 Prozent), sowie Sat.1 (8,9 Prozent).


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, Doku, Einschaltquote, VOX
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?