08.07.12 10:43 Uhr
 8.039
 

Frankfurt: Iranischer Diplomat bedrängt Zehnjährige und wird zunächst inhaftiert

In Frankfurt wurde kürzlich ein Diplomat aus dem Iran inhaftiert, weil er ein zehnjähriges Mädchen sexuell bedrängt haben soll. Nach Angaben der Mutter des Kindes soll der Mann am 25. Juni Körperkontakt mit der Zehnjährigen gesucht und versucht haben, sie zu küssen.

Er konnte festgenommen werden, als Mutter und Tochter dem Iraner eine Woche später wieder begegneten. Der Mann war allerdings schnell wieder auf freiem Fuß, nachdem er seinen Diplomatenpass vorgezeigt hatte. Das hessische Justizministerium bestätigte indes, dass Ermittlungen eingeleitet seien.

In Teheran regierte man entsetzt auf die Verhaftung des Diplomaten und forderte eine Erklärung. Eine iranische Nachrichtenagentur berichtet, Vize-Außenminister Hassan Ghaschghawi erwarte den deutschen Botschafter wegen der Affäre. Der Iran vermutet dahinter eine Diffamierungskampagne gegen den Staat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Frankfurt, Festnahme, Diplomat
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2012 11:03 Uhr von humantraffic
 
+89 | -5
 
ANZEIGEN
tss: "Der Mann war allerdings schnell wieder auf freiem Fuß, nachdem er seinen Diplomatenpass vorgezeigt hatte."

wie ich sowas hasse... solche leute meinen die können sich alles erlauben... und dann kriegt der auch noch rückendeckung...
Kommentar ansehen
08.07.2012 11:05 Uhr von Suffkopp
 
+55 | -12
 
ANZEIGEN
Was??????????? "In Teheran regierte man entsetzt auf die Verhaftung des Diplomaten und forderte eine Erklärung."

Darauf kann man doch nur boshaft antworten: Lies Euren Koran oder woraus ihr Weisheiten zieht. Steht da nicht was von 8 oder 9?

"Der Vorfall sei "ein im Voraus geplantes Szenario, um dem Iran im Ausland ein schlechtes Image zu geben"."

Ja was auch sonst, denn ihr habt natürlich Erklärungsnot.

Aufhebung jeglicher Immunität bei betsimnmten Straftaten wäre mal langsam nötig. Diplomaten sollten nicht alles tun können. Und bevor einer fragt: sollte natürlcih für alle Diplomaten gelten.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 11:53 Uhr von Kartoffelmann
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
wie auch immer: hätte der mein Kind begrapscht, wären seine "Balls" im nächsten Gulli gelandet. Für sowas ginge ich gern in den knast.
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:02 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
natürlich: ein iranischer diplomat hat nichts bessers zu tun als hier kinder anzugehen. wo die lage eh schon angespannt ist.
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:08 Uhr von P.Jay
 
+12 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:09 Uhr von willi_wurst
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@suffkopp: "Der Vorfall sei "ein im Voraus geplantes Szenario, um dem Iran im Ausland ein schlechtes Image zu geben"."

Ich halte sowas für durchaus möglich und das ist schon schlimm genug. Gab es nicht mal einen Fall, in dem ein Schweizer Banker vom BND erpresst wurde? Wurde ihm nicht gedroht, Kinderpornos auf dem Rechner zu speichern, ihm ein Verfahren anzuhängen, wenn er nicht in bezug auf die Steuersünderdatei/CD kooperiert? Wenn sowas nicht wäre, würde ich ja auch sagen ... sack ab und einlochen ... aber so? Macht eine Diplomatische Immunität nicht auch irgendwo sinn? Immerhin haben wir auch Diplomaten im Ausland, was wäre wenn ihnen soetwas unterstellt werden würde, sagen wir mal im Iran?

Ich würde jetzt erstmal alle Fakten sammeln und sie den Iraner zukommen lassen. Die dulden sowas -wenn da tatsächlich was dran sein sollte- bestimmt nicht, vorallem wenn es um IHR ansehen im ausland geht ... sollen die mit ihm abrechnen.

[ nachträglich editiert von willi_wurst ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:27 Uhr von shovel81
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Aggronaut: willst du damit sagen das alles gelogen ist? ach ja ich vergaß alles was man hier in deutschland gegen mitglieder des islams sagt oder tut ist rechtsradikale hetze oder diffamierung.
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:36 Uhr von str8fromthaNebula
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:50 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@str8fromthaNebula: hast Dich jetzt verbal ausgekotzt? Ist Dein Darm jetzt gereinigt?

Und mal zu den anderen: Natürlich ist jede Meldung über einen islamischen Menschen der was mit Kinder gemacht haben soll, natürlich immer Propaganda und erlogen.

Man kann sich die Welt auch zurechtlügen oder einfach abwarten was die Ermittlungen ergeben. Aber da wird ja nichts bei raus kommen weil auch dieser Diplomat Immunität geniesst.

Und deshalb sage ich nochmals: Immunität für Diplomaten, egal welcher Nation, egal welcher Religion, egal welcher Hautfarbe (hab ich jetzt alles, damit man alle versteht?) bei bestimmten Tatbeständen und da gehören Kinder und vor allem Kinder dazu, gehört aufgehoben.

Man stelle sich mal vor es wäre eine Meldung aus dem Iran gewesen: Deutscher Diplomat verdächtigt. Dann würde nicht nachgefragt, dann würdet ihr alle die Messer wetzen und ihn am liebsten in Stücke schneiden. Dann würde alle schreien: kein Wunder, wieder ein deutscher Barbar, alte Zeiten sind zurück.

Wie ich diese Doppelmoral und Heuchlerei hasse.
Kommentar ansehen
08.07.2012 12:56 Uhr von Chromat
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@alle Verteidiger: Es handelt sich bei dem Mann "nur" um einen kleinen Diplomaten, nicht mal um den iranischen Botschafter.
Wollte man den Iran mit sowas diffamieren, würde man sich wohl nicht so einer unwichtigen Person bedienen.
Da diese Nachricht auch in Deutschland kaum mehr als eine Randnotiz ist, wird sie wohl kaum wie ein Lauffeuer um die Welt verbreitet.
Wenn in der Nachricht nicht der Begriff "Iran" vorkommen würde, würde sie noch weniger beachtet.
Pädophile gibt es leider überall auf der Welt. In jeder Religion und in jeder Gesellschaft.
Nicht das ich damit das Verhalten des Mannes billigen würde.

[ nachträglich editiert von Chromat ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 13:41 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@zeus35: also eine - sage mal - seltsamere Meinung warum Diplomaten General-Immunität haben hab ich ja selten gelesen.

Diplomaten aller Herrenländer: Zeus35 hat Euch eben weiterhin bescheinigt, das ihr Gesetze brechen könnt wie ihr wollt. Ihr müsst nur immer wieder sagen: das ist konstruiert, denn es könnte ja so sein.

Verbrecher dieser Welt: macht Euch diese Aussage zu Nutze. Was für Diplomaten gilt kann doch für Euch auch nur gelten, denn vor dem Gesetz sind alle gleich. Auch Euer Fall könnte ja konstruiert sein.

Und eine mögliche Konstruierung muss ja schon als Freispruch gelten.

Ach das ist ja blöd: ich hab ja nur von Straftaten an Kindern geschrieben.
Kommentar ansehen
08.07.2012 14:05 Uhr von Anlex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diplomatische Immunität: Was für ein riesen Scheißdreck.
Kommentar ansehen
08.07.2012 14:09 Uhr von Anlex
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Zur Glaubwürdigkeit: Es mag stimmen, dass es unklug ist, alles sofort zu glauben. Aber zu behaupten, man sollte dieser Angelegenheit KEINERLEI Beachtung schenken, nur weil man Zweifel daran hat, das ist ja wohl mindestens genau so dämlich.

Diese Sache gehört aufgeklärt und das letzte Urteil sollte eben auch erst nach der Aufklärung gesprochen werden.

(Diplomatische Immunität ist aber trotzdem Mist. Da kannste einfach irgend ne riesen Scheiße bauen und wenn sie dabei sind, dich zu packen, zeigste deinen Pass und bevor sie dich mit stichhaltigen Beweisen usw. dingfest machen können, bist du über alle Berge und untergetaucht.)
Kommentar ansehen
08.07.2012 19:29 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
shovel81: was hat das anti islam hetze zu tun?

ich weiss nicht ob das der wahrheit entspricht, ich halte das aber angesicht der propaganda der wir unterliegen für möglich. ausserdem frag ich mich was solch ein vorfall in der presse zu suchen hat.
Kommentar ansehen
08.07.2012 19:50 Uhr von vierfragen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ kartollel: damit ist deinem kind sicher geholfen wenn de im knast sitzt und es keine papa mehr hat. super logik
Kommentar ansehen
08.07.2012 20:15 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schon irgendwie komisch ^^: Der wollte ein 10 jähriges Mädchen küssen, auf offener Straße und die Mutter stand auch dabei....

Wer macht denn sowas ? Finds irgendwie total verrückt lol

Bin mir da jetzt auch nicht wirklich sicher, ob er da sexuelle Hintergedanken hatte...vermutlich nicht, der wollte die bestimmt nur knuddeln.

Keine Ahnung, hört sich aber irgendwie komisch an, muss ich sagen, gerade weil die Mutter dabei war ^^
Kommentar ansehen
08.07.2012 21:07 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Biba: sehe ich genauso,
er wollte dem Mädchen sicherlich nur einen liebes Küsschen auf die Wange geben und die Mutter hat gleich einen Riesenterror veranstaltet, weil ihr Kopf bereits VOLL VON DEM MEDIALEN ANTI-ISLAM-MÜLL IN DEUTSCHLAND gewesen ist

Wer hier was anderes behauptet, kann mich ganz einfach an meinem weissen Arsch lecken, wartet mal ab, ich weiss immer genau, wovon ich spreche

Ich wünsche dem deutschen Volk, Ruhe und Gelassenheit bei allem, was die Medien rücksichtsloserweise in die Welt streuen

Ihr seid ein gutes, naives Volk,
ihr glaubt, alle würden die Wahrheit sprechen,
aber das ist leider längst nicht mehr der Fall,
rund um euch herum wird gelogen, dass sich die Balken biegen, aber ihr seid einfach zu naiv, um Lüge von Wahrheit zu unterscheiden, ihr werdet manipuliert durch geschickte Wortgebilde und Satzgefüge, glaubt dem einfach nicht, was euch die Medien einflößen,
glaubt mir, ihr seid dabei, euer eigenes Grab zu schaufeln, wenn ihr weiterhin dieser Stimmungsmache folgt

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 21:24 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
edit: die Mutter wird von der zuständigen Behörde befragt werden,
und dabei wird sie selbst erkennen,
dass sie den Mann zu Unrecht verleumdet hat,
sie wird sich sogar bei ihm persönlich entschuldigen,
und sie wird eine der ersten sein,
die erkennt, dass nicht alles so ist, wie es scheint,
danach folgt ein Umdenken auf großer Linie im ganzen Land,
alles wird in einem ganz anderen Licht erscheinen,
und die deutschen werden erkennen, dass der, den sie viele Jahrzehnte zu ihrem Feindbild erklärt hatten, in Wahrheit ihr Retter ist, aber bis dahin dauert es noch eine kleine Weile :)

Und ihr könnt diesen Beitrag und auch den vorherigen bewerten, wie ihr wollt, das wird an meiner Zukunft und eurer Nichts ändern
Kommentar ansehen
08.07.2012 21:53 Uhr von Leeson
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bevor hier einige: Lügen oder Ähnliches vorwerfen, sollten diese sich mal etwas genauer informieren!

Das Justizministerium in Wiesbaden bestätigt die Ermittlungen.
Und ein Justizministerium denkt sich keine Geschichten aus.

Ich weiß auch nicht warum sich hier einige angegriffen fühlen,
denn im islamischen Kulturkreis ist es Tradition Kinder zu "benutzen".

[edit]
Kommentar ansehen
09.07.2012 00:17 Uhr von m197m
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Richtig so!! Scheiss Weiber!
!
Kommentar ansehen
09.07.2012 08:54 Uhr von Chromat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Odysseus999: "...ihr glaubt, alle würden die Wahrheit sprechen,
aber das ist leider längst nicht mehr der Fall,
rund um euch herum wird gelogen, dass sich die Balken biegen.."

Besonders von den Islamisten/Salafisten.
Obwohl die es bei Ihrer Koranverteilung sogar zugaben. Auf den Plakaten stand ja LIES (engl. Lügen).
Wusste gar nicht, dass man bei euch auch anglizismen liebt.
Kommentar ansehen
09.07.2012 15:00 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
08.07.2012 20:15 Uhr von Bibabuzzelmann: "Schon irgendwie komisch ^^

Der wollte ein 10 jähriges Mädchen küssen, auf offener Straße und die Mutter stand auch dabei....

Wer macht denn sowas ? Finds irgendwie total verrückt lol

Bin mir da jetzt auch nicht wirklich sicher, ob er da sexuelle Hintergedanken hatte...vermutlich nicht, der wollte die bestimmt nur knuddeln.

Keine Ahnung, hört sich aber irgendwie komisch an, muss ich sagen, gerade weil die Mutter dabei war ^^ "

Das ist UNWAHR!
Bei der ersten Begegnung war die Mutter nicht dabei(gestanden).
Oder liefere eine Quelle, die Deine Behauptung belegt, danke.
Kommentar ansehen
12.07.2012 16:12 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chromat: "Auf den Plakaten stand ja LIES (engl. Lügen)."
Englisch und Deutsch laufen gegeneinander, solltest du doch längst gemerkt haben

"Wusste gar nicht, dass man bei euch auch anglizismen liebt. "
Weiss gar nicht, wer "euch" ist^^
Und betr. "Liebe", ich bezweifle, dass auch nur irgendein Mensch weiss, der Liebe einen ihr gerechten Ausdruck zu verleihen

@chorkrin:
"Sag mal, was rauchst denn du so? Scheint ja ein geiler Stoff für die ganz grossen Trips in Fantasieland zu sein. :) "

Ich rauche Pueblo-Tabak ohne jegliche Zusätze,
aber warte mal ab, du wirst sehen, ich liege absolut korrekt mit meiner Einschätzung der Lage, ich lag schon immer absolut korrekt mit allen Einschätzungen, aber das hindert die Leute, die mit mir konfrontiert werden, nicht daran, trotzdem ihr Hirnfrei-programm abzuspulen^^

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?