07.07.12 20:45 Uhr
 338
 

Japan: Vorschriften für Kugelfischgenuss sollen gelockert werden

In Japan dürfen nur ausgebildete Köche die Zubereitung von Kugelfischen vornehmen.

Die Delikatesse, auch Fugu genannt, bringt jedes Jahr Menschen ins Krankenhaus. Einige sterben auch daran. Denn das Gift Tetrodotoxin kann innerhalb von vier bis sechs Stunden zum Tod führen. Es führt zu Lähmungen und Atembeschwerden.

Nur Restaurants, die einen qualifizierten Koch besitzen, dürfen Fugu zubereiten. Nun soll es erlaubt sein, bereits ausgenommenen Kugelfisch gefroren einzukaufen. Dieser kommt dann von einem Lieferanten mit Fugu-Lizenz. Ab Oktober soll dies gelten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Gift, Lippen, Kugelfisch
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?