07.07.12 20:45 Uhr
 338
 

Japan: Vorschriften für Kugelfischgenuss sollen gelockert werden

In Japan dürfen nur ausgebildete Köche die Zubereitung von Kugelfischen vornehmen.

Die Delikatesse, auch Fugu genannt, bringt jedes Jahr Menschen ins Krankenhaus. Einige sterben auch daran. Denn das Gift Tetrodotoxin kann innerhalb von vier bis sechs Stunden zum Tod führen. Es führt zu Lähmungen und Atembeschwerden.

Nur Restaurants, die einen qualifizierten Koch besitzen, dürfen Fugu zubereiten. Nun soll es erlaubt sein, bereits ausgenommenen Kugelfisch gefroren einzukaufen. Dieser kommt dann von einem Lieferanten mit Fugu-Lizenz. Ab Oktober soll dies gelten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Gift, Lippen, Kugelfisch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?