07.07.12 19:42 Uhr
 2.640
 

Formel 1: Strafen am laufenden Band - Vier Fahrer von der FIA hart bestraft

Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg wurde von der FIA nun hart bestraft. Da er an seinem Wagen vor dem Qualifying von Silverstone einen unerlaubten Getriebewechsel vornahm, muss er im Rennen fünf Plätze weiter hinten starten.

Außerdem müssen drei weitere Fahrer Startplätze einbüßen, da sie im vergangenen Rennen von Valencia Zusammenstöße mit anderen Wagen provozierten.

Kamui Kobayashi vom Team Sauber und Pastor Maldonado vom Team Williams-Renault müssen ebenfalls jeweils fünf Plätze weiter hinten starten. Jean-Eric Vergne von Torro Rosso fällt hingegen sogar um zehn Startplätze zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Fahrer, FIA, Nico Hülkenberg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2012 20:43 Uhr von Funkensturm
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ZRRK: bis auf das mit dem Regen stimm ich dir zu.
Wenn du unfälle sehen willst schau Stockcar events an.
Kommentar ansehen
07.07.2012 20:45 Uhr von DarthMajor
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: Eine News von Crushial und keine Brüste oder halbnackt im Bikini, es geschehen noch Zeichen und Wunder.
Leider eine News voller Fehler, erstens sind es keine HARTE Strafen weil z.B. unplanmäßige Getriebewechsel immer mit 5 Plätzen Strafversetzung nach hinten betraft werden.
Weiterhin wurde die Quelle nicht richtig gelesen (oder falsch verstanden): "Außerdem müssen vier weitere Fahrer Startplätze einbüßen,..." genannt werden aber nur noch drei Fahrer, weil eigentlich insgesamt (also mit Hülkenberg) 4 Fahrer bestraft wurden. Aber ich will mal nicht so streng sein, es ist ja immerhin mal der Versuch zu sehen, von den peinlichen Titten- und Halbnacktnews wegzukomen.
Kommentar ansehen
08.07.2012 10:33 Uhr von -canibal-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
es ist: nur noch eine Frage der Zeit bis die fia die Regeln für die nächste Saison herausgibt:

a..Der Fahrer der gewonnen hat, kann im nächsten Rennen nicht gewinnen, weil er im vorigen schon
....gewonnen hat. (um die WM spannend zu halten)
b..Wer in einem Rennen länger als 5 Sekunden im sechsten Gang fährt, darf im nächsten zur Strafe
....nur im fünften Gang fahren (um die WM für alle spannend zu halten)
c..Wer in einem Rennen erwiesenermassen auf der letzten Rille fährt, einne zu heissen Reifen hat und
....zuviel Gummi auf der Strasse liegen lässt - 10 Punkte Abzug. (um die WM spannender zu halten)
d..Kavalierstarts gehen überhaupt nicht, 5 Plätze nach hinten. (um die WM spannender zu halten)
f...Verdreckte, bzw verschmierte Rückspiegel, -10 Punkte abzug. (um die WM spannender zu halten)
g..Das Siegerteam, dass sich bei der Siegerehrung zu viel freut werden je 10 Punkte abgezogen
....(Team inkl. Fahrer), (um die WM spannender zu halten)
h...Am Saisonende werden die Punkte zusammengezählt, Zettel mit den Namen der Fahrer in einen
....Topf geworfen und der Sieger wird per Losentscheid ermittelt. (um die WM spannender zu halten)
i...Der Fahrer und das Team, welches Bernie Ecclestone zuvorkommend, höflich und mit kleinen Spenden
....in die FIA-Rennkasse unterstützt, braucht sich keine Sorgen zu machen....
.
...um die WM spannender zu halten....

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
08.07.2012 10:41 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch verwirrt: total vewirrt bin ich das ich selbst meine Finger nicht unter Kontrolle halten kann.

Crushial widemet sich dem Sport. Hm vlt. hat ihn das mit dem "Blowjob in der Fussball-Pause" animiert *g*.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?