07.07.12 11:22 Uhr
 359
 

Legendäre Punkzeiten: Festival zu Ehren des legendären Klubs CBGB in New York

2006 musste der legendäre New Yorker Klub "CBGB" schließen. Viele Bands, darunter "The Ramones", "Patti Smith" oder die "Talking Heads" haben in diesem Klub ihre große Karriere begonnen. Diesen Geist längst vergangener Tage soll nun ein Festival wieder beleben.

"Ins CBGB’s zu gehen war damals ein Abenteuer. Es war einfach eine dreckige Bar. Ein Scheißloch. Es fühlte sich so an, als würde man in den Keller eines Freundes gehen", so Mickey Leigh von den Ramones. Heute gibt es in New York keinen Klub mehr für aufstrebende, neue Bands.

Musikmanager haben nun ein CBGB -Festival aus der Traufe gehoben. Es wird unzählige Konzerte auf insgesamt 40 Bühnen geben. Dazu werden Filme gezeigt und es wird Podiumsdiskussionen geben. Insgesamt werden 300 Bands spielen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Festival, Punk, Diskothek
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2012 11:22 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich eine gute Idee so lange das nicht ausartet und die Marke CBGB nur noch zum Geld pressen verwendet wird. Dann verliert auch dieser Klub seine hart erarbeitete Legende.
Kommentar ansehen
07.07.2012 12:49 Uhr von blubbblub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CBGB = Ramones: Und was soll man sagen, die beste und erste Punkband der Welt im damals besten Punkclub. Ich hätte Sie dort gerne gesehen aber so hab ich sie nur mehrfach in Berlin gesehen. Auch Gut. ;-)
Ramones - In Memorandum
Kommentar ansehen
07.07.2012 19:23 Uhr von guitar.gangster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vollständigkeit halber sollte man anmerken, dass Mickey Leigh der jüngere Bruder von Joey Ramone ist. Somit zwar der Band sehr nahe steht, aber dann doch kein Mitglied im eigentlichen Sinne ist. Ansonsten aber sehr lobenswert was da geschieht. Da bekommt glatt Lust sich dem Event anzuschließen.
Kommentar ansehen
07.07.2012 19:40 Uhr von Maccy89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: Aus der Taufe heben nicht "Traufe", Traufe ist das in das man gerät wenn man dem Regen entfliehen will^^
Kommentar ansehen
07.07.2012 21:37 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maccy89: ich habe "Traufe" extra gewählt, weil die Punkmusik in New York in selbiger steckt nach der Schließung des CBGB.
Kommentar ansehen
07.07.2012 23:38 Uhr von Maccy89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: War das CBGB dann der Regen? Weil sonst ja das Sprichwort nicht passen würde, was natürlich keine Voraussetzung ist, da ich ja auch nur meine Verwirrung zum Ausdruck bringen wollte^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?