06.07.12 20:41 Uhr
 72
 

London: 108 "Pandas" machten Tai Chi am Trafalgar Square

Zum offiziellen Start der ersten Panda Awareness Week in London trafen sich nun 108 Menschen in Panda-Kostümen am Trafalgar Square in London um einen Tai Chi-ähnlichen Tanz darzubieten. Pandas sind mit nur noch 1.600 Tieren in freier Wildbahn eine der bedrohtesten Tierarten der Welt.

Daher hat es sich die Chengdu Panda Basis in China zur Aufgabe gemacht, Pandas zu schützen und ihre Zahl zu vergrößern. Dabei hat es die Basis sogar geschafft, dass sich die Pandas in der Basis fortpflanzen, obwohl Pandas in Gefangenschaft dabei oft Probleme haben.

Momentan leben 108 Pandas in Chengdu, ebenso viele wie Tänzer am Trafalgar Square. Nun werden die Tänzer und Nigel Marven, Botschafter der Chengdu Panda Basis, Schulen besuchen und versuchen die Öffentlichkeit in der britischen Hauptstadt auf die Bedrohung aufmerksam zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Panda, Tai Chi, Trafalgar Square
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?