06.07.12 18:06 Uhr
 84
 

Suchtbehandlung im Internet soll mehr Süchtigen helfen

Mittlerweile hilft das Internet in vielen Lebenslagen. Immer mehr Menschen greifen zur Suchtbehandlung auf Online-Programme zurück.

Tausende haben an Programmen zur Raucherentwöhnung teilgenommen. Der Betroffene kann über einen Online-Test eine Selbstdiagnose stellen. Danach kann er sich von Therapeuten per SMS oder E-Mail betreuen lassen.

Es gibt auch schon entsprechende Programme für Alkoholiker und Konsumenten von illegalen Drogen. Gerade nach einer stationären kann dies vor einem Rückfall bewahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Alkohol, Rauchen, Therapie
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?